Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Nokobon

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nokobon
Nokobon.PNG
Screenshot
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Land (1990)
Spezies Koopa
Artwork eines Nokobon

Ein Nokobon ist ein Gegner aus dem Spiel Super Mario Land, welches für den Gameboy erschien. Es sieht einem Koopa ähnlich und lässt sich durch einen Sprung besiegen, wofür es 100 Punkte gibt. Allerdings sind ihre Panzer Bomben, sodass sie beim Draufsprung detonieren, wenngleich der Radius der Bombe eher gering ist. Gegen einen Superball ist diese Kreatur immun. Nokobons ersetzten in diesem Spiel Koopas, da diese aufgrund ihres Panzers und deren Verhalten auf dem Gameboy schwieriger zu programmieren wären.

Nokobons sind die häufigsten Gegner des Spiels, die in jedem Level mit Ausnahme von 2-3 und 4-3 vorkommen, da sich diese im Wasser beziehungsweise in der Luft abspielen. Sie verhalten sich wie rote Koopas, die Plattformen auf und ab laufen.

Wie bereits angesprochen, scheinen die Nokobons mit Koopas verwandt zu sein, was sich nicht nur anhand des Aussehens, sondern auch am Namen festmachen ließe: Der japanische Name von Koopa lautet Nokonoko. Auch eine Verwandtschaft mit Bob-ombs wäre aufgrund der Explosivität nicht gänzlich ausgeschlossen.