Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Yurarin

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yurarin.png

Yurarins gehören zu den Drachen, sehen aber wie orangefarbene Seepferdchen aus und erscheinen nur im zum Königreich Muda zählenden Level 2-3 im Game Boy-Spiel Super Mario Land. Mario bereist das Level mit dem Marine-Pop, einem U-Boot, durch das er auch mit Torpedos auf die erscheinenden Gegner schießen kann. Mit zwei Treffern durch diese Torpedos wird ein Yurarin besiegt. Dafür gibt es 400 Punkte zur Belohnung. Yurarins schwimmen langsam durch das Wasser und schaden Mario durch Berührung.

Ein gelber, größerer und stärkerer Verwandter heißt Yurarin Boo und tritt im selben Level wie Yurarin auf. Anders als der normale Yurarin kann er Feuer spucken, was die Yurarins nicht können. Außerdem deutet sein Name auf einen Geist hin.

Trivia

  • Man kann davon ausgehen, dass es sich bei Yurarins um Untertanen von Dragonzamasu handelt, da sie ihm von der Figur her ähnlich sehen.