Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Frostschock

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Frostschock
SPM Artwork Frostschock.jpg
Artwork zu Frostschock
Informationen
Max. KP 80
Angriff 4
Defensive 0
Fundort Obendroben
Fangkarten-Typ Selten


Frostschock ist ein Boss aus Super Paper Mario, der in Kapitel 7 in Obendroben auftaucht. Er ist auch derjenige, der Liebidi darüber aufklärt, dass sie ein Reines Herz ist. Außerdem ist er das Monster, das aus den Kerkern von Untendrunten ausgebrochen ist, welches von den D-Mons zunächst für Bowser gehalten wurde. Frostschock schießt mit seinem Mund Eisblöcke auf Mario und seine Freunde, die man mit Wurfowitz nehmen und auf diesen werfen kann, um ihn zu besiegen. Alternativ kann man auch mit Luigis Ultra-Sprung auf ihn springen, allerdings kann man sich mit Peachs Sonnenschirm besser vor Frostschocks Angriffen schützen.

Wenn man ihn mit Tippi scannt, sagt sie folgendes: "Er war ein Nimbi, vor sehr langer Zeit". Damit meint sie, dass Frostsckock ein Monster geworden ist, weil er ständig andere Bewohner von Obendroben terrorisierte. Dies ist auch an seinen Flügeln zu erkennen.