Schnappkiefer

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schnappkiefer
YIDS Sprite Schnappkiefer.png
Sprite
Informationen
Erster Auftritt Donkey Kong Jr. (1983)
Letzter Auftritt Yoshi's Island DS (2006)
Spezies Roboter, Krokodil

Als Schnappkiefer, im Englischen Snapjaw, werden Roboter bezeichnet, die auf kleinen Krokodilen basieren, sich aber äußerlich in jedem Spiel verändern.

Ihren ersten Auftritt haben die Schnappkiefer in Donkey Kong Jr.. Hier wirft Mario sie nach Donkey Kong Jr., um ihn zu besiegen. Wie dieser können sie an Ranken klettern. Während sich blaue Schnappkiefer einfach fallen lassen, klettern rote Schnappkiefer richtig und besteigen auch Plattformen. Sie treten aber seltener auf als blaue. Um einen Schnappkiefer zu besiegen, muss Donkey Kong Jr. ihn von oben mit einer Frucht treffen.

In Donkey Kong erscheinen Schnappkiefer in einigen Leveln. Hier sehen sie aus wie winzige Drachen und lassen sich mit einem Hammer besiegen.

In Mario vs. Donkey Kong weist ihr Körper viele Dornen auf. Donkey Kong wirft sie im Bosskampf und Mario muss sie mit einem Hammer besiegen.

Mario vs. Donkey Kong 2: Marsch der Mini-Marios beinhaltet den nächsten Auftritt der Schnappkiefer. Sie sehen aus wie grüne Mini-Spielzeuge. Zudem fressen sie Seile und besiegen jeden Mini-Mario, der sie berührt.

Auch in Mario vs. Donkey Kong: Die Rückkehr der Mini-Marios! erscheinen die Schnappkiefer, aber nur in zwei Kämpfen gegen Donkey Kong. Dieser nimmt sie als Schutzschild. Angreifen können sie diesmal nicht.

In Yoshi's Island DS handelt es sich bei den Schnappkiefern nicht mehr um Roboter, sondern um rote, lebendige Krokodile. Normalerweise erscheinen sie in Leveln, in denen viel an einem Seil geklettert werden muss und Baby Donkey Kong häufiger als alle anderen Babys auf Yoshi reitet. Sie können nach oben und unten klettern, wobei ihre Klauen zum Festhalten dienen. Ab und zu lassen ie sich auch fallen, um Baby Donkey Kong von Yoshis Rücken zu stoßen.

Trivia[Bearbeiten]