Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Neo-Crucibot

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Neo-Crucibot
PM2 Screenshot Lexikon-Abbildung 118.png
Informationen
Max. KP 70
Angriff 6
Defensive 2
Fundort Crucionen-HQ
Lexikon
117 118 119

Der Neo-Crucibot ist eine Maschine, die von Oberst Crucillus erfunden wurde und in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor auftaucht. Er ist der Nachfolger vom Crucibot und der Boss im Crucionen-HQ. Nur ist er diesmal um einiges besser und stärker. Außerdem sieht er nun schwarz mit einem gelben Kreuz aus, das eine rote 2 enthält, was zeigt, dass er der zweite Crucibot ist. Anders als der normale Crucibot kann er auch Leute aus dem Publikum packen und nach Mario und seinem Partner werfen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Neben ihm greifen noch zwei weitere Bosse das Publikum an: Lohgard saugt die Mitglieder ein, um sich 10 KP zu regenerieren und noch nicht aufgeben zu müssen, Cortez, um Kraft für seine dritte Form zu sammeln.