Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Krankodil

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Krankodil
px
Sprite der Krankodile
Informationen
Max. KP 173
Angriff ?
Defensive ?
Geschwindigkeit ?
Fundort Migränesee
Erfahrungspunkte 170
Münzen 45
Items Super-Keule, Exzellenter Ring

Das Krankodil taucht nur im Nintendo DS-Spiel Mario & Luigi: Abenteuer Bowser auf und ist dort ein krokodilähnlicher Gegner von Bowser, später auch von Mario und Luigi.

Allgemeines

Wenn es Bowser oder einen anderen Feind sieht, stürzt es mit weit geöffnetem Maul auf ihn zu. Danach muss es sich kurz ausruhen. Im Kampf wirkt es wegen seiner kuriosen Angriffe recht ungeschickt. Zusätzlich zu seinem grotesken Aussehen kann man es daher leicht unterschätzen.

Bowser kann sich einen Vorteil verschaffen, indem er mit dem Vakuum-Block die Zähne des Krankodils aufsaugt. Dadurch steigert er seinen Verteidigungswert und das Krankodil hat eine zusätzliche Schwäche.

Techniken

1. Technik: Das Krankodil wirft eine Bananenschale und rutscht absichtlich darauf aus, um seinen Gegner zu rammen. Bowser kann diesen Angriff mit einem Schlag, die Brüder mit ihrem Hammer kontern. An der Richtung, in die das Krankodil rennt, kann der Spieler erkennen, wen es angreift.

2. Technik: Es wirft einen Stein und stolpert darüber, um auf den Boden zu krachen. Mit der Druckwelle fügt es dann seinen Gegnern Schaden zu. Bowser muss rechtzeitig zuschlagen, wenn das Krankodil nah genug ist. Die Brüder müssen im richtigen Moment springen.

3. Technik: Das Krankodil frisst eine Bohne, um 60 KP zu regenerieren. Hat Bowser die Zähne aber aufgesaugt, kann das Krankodil sie nicht zerkauen und die Mahlzeit fällt aus! Die Bohne fliegt über den Bildschirm und landet auf dem Kopf des Krankodils, Folge: Schwindel!

Trivia

  • Der Name "Krankodil" leitet sich von "krank" und "Krokodil" ab, wobei das "Kroko" wegfällt.
  • Wenn man getroffen wird im Kampf von einem Krankodil, dann lachen andere Krankodile den getroffenen Charakter aus.