Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Welt 3 (New Super Mario Bros. Wii)

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Welt 3
NSMBW Sprite Welt 3.png
Die eisige Landschaft der dritten Welt
Informationen
Vorkommen New Super Mario Bros. Wii
Level 8
Gegner
Boss(e) Lemmy Koopa
Welten
<< Welt 3 >>

Welt 3 ist die Eis-Welt aus New Super Mario Bros. Wii. Es gibt fünf normale Level, einen Turm, ein Schloss, ein Geisterhaus, eine Kanone, drei Pilzhäuser und einen Gegnerkurs mit Eis-Brüdern. Lemmy Koopa herrschte als Koopaling über das Land.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario Bros.-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New Super Mario Bros. Wii[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Name Beschreibung
NSMBW Sprite Welt 3-1.png Welt 3-1 Diese Welt wird von Torpedo-Pinguinen bevölkert, aber auch Piranha-Pflanzen kommen vor. Grüne Parakoopas fliegen am Anfang in der Welt herum. Um die erste Sternenmünze zu ergattern, muss Mario den Pinguin-Anzug anlegen und dann auf dem zweiten Teil der eisigen Fläche rutschen, um die Blöcke zu zerstören. Für die zweite Sternenmünze muss Mario wieder den Pinguin-Anzug tragen unter dem Speicherpunkt nach rechts gehen, um eine kleine "Höhle" zu erreichen. Dort müsst ihr dann mit einem Eisball die Piranha-Pflanze treffen, um die zweite Sternenmünze zu erreichen. Jetzt kommt Mario zur dritten Sternenmünze, der schwersten im Level. Mario muss nach der ersten langen Rutschpartie durch die Blöcke rutsch, um zu einer Röhre zu kommen. Dort muss er reingehen. Dort müsst ihr im unteren Teil einen Pinguin einfrieren, dann muss Mario draufspriengen, dann bei der Unterhebung sich ducken, um die letzte Sternenmünze zu bekommen.
NSMBW Sprite Welt 3-2.png Welt 3-2
NSMBW Sprite Welt 3-3.png Welt 3-3
NSMBW Sprite Welt 3-Spukhaus.png Welt 3-Spukhaus
NSMBW Sprite Welt 3-Turm.png Welt 3-Turm
NSMBW Sprite Welt 3-4.png Welt 3-4
NSMBW Sprite Welt 3-5.png Welt 3-5
NSMBW Sprite Welt 3-Festung.png Welt 3-Festung

Enthaltene Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]