Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Rocky Schraubschlüssel

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rocky Schraubschlüssel
Rocky Schraubschlüssel.jpg
Artwork aus Super Mario Bros. 3
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Bros. 3 (1988)
Letzter Auftritt New Super Mario Bros. Wii (2009)
Spezies Monty Maulwurf

Rocky Schraubschlüssel (eng. Rocky Wrench) ist ein Gegner, der erstmals in Super Mario Bros. 3 (NES, 1988) aufgetreten ist und durch diesen Auftritt auch seine Berühmtheit erlangt hat.

Spezies[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es handelt sich bei Rocky Schraubschlüssel nicht, wie der individuell anmutende Name vermuten lässt, um einen einzelnen Gegner, sondern wahrscheinlich um eine eigene Spezies oder um eine Art Berufsbezeichnung innerhalb von Bowsers Gefolgschaft. Seit jeher wird Rocky Schraubschlüssel den Koopas zugeordnet. Allerdings trägt er einen schwarzen Rückenpanzer, der nicht Koopa-artig segmentiert ist und eher auf eine Verwandtschaft mit den Käfern hindeutet. Die Körperform wiederum, insbesondere die lange Schnauze, erinnert stark an Monty Maulwurf, und auch die dunkelheitsliebende Lebens- beziehungsweise Arbeitsweise lassen eher auf einen Maulwurf als auf einen Koopa schließen. Möglicherweise ist Rocky Schraubschlüssel also eine Kreuzung aus den Käfern und den Monty Maulwürfen.

Ein Spieleberater berichtete 1992, dass Rocky Schraubschlüssel ein "Koopa-Schildkröterich" sei, der "seinen Panzer verloren" habe. Wenn dem so ist, dann könnte der Käferpanzer also auch lediglich einen Ersatz darstellen und nicht natürlich gewachsen sein. Der Maulwurf-Anteil im Erbgut lässt sich jedoch nicht verleugnen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario Bros. 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rocky in Aktion

Mario trifft auf Rocky Schraubschlüssel zum ersten Mal in 2-Flugschiff, wo er sich unter den Schiffsplanken verschanzt hat und auf Mario wartet. Sobald dieser sich nähert, lugt Rocky aus seinem Versteck hervor, wobei er den Deckel seines Unterschlupfes noch auf dem Kopf trägt, und schleudert erstaunlich zielsicher einen rotierenden Schraubenschlüssel in Marios Richtung, welcher nicht etwa der klassischen Wurfparabel folgt, sondern wie eine Kanonenkugel ungebremst geradeaus fliegt. Trotzdem ist die Geschwindigkeit der Schraubenschlüssel gleichbleibend gering, was uns zusätzlichen Respekt in Hinblick auf Rockys Wurftalent abnötigt. Die Flugschiffe der Koopalinge sind der bevorzugte oder zugewiesene Arbeitsplatz der Rocky Schraubschlüssel. Einzig im Zusammenhang mit Bowsers militärischem Aufgebot im Land der Dunkelheit, auf seinem Riesenpanzer und seinem Kampfschiff, finden sich noch einige Exemplare.

Mario Kart-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie um die Sengende Sonne, die auch ein Gegner aus Super Mario Bros. 3 war, blieb es auch um Rocky Schraubschlüssel siebzehn Jahre still. Erst beim Kartfahren mit seinen Freunden wurde Mario wieder an diese Mischwesen aus einem seiner frühen Abenteuer erinnert. In der Fliegenden Festung, einer Strecke von Mario Kart DS (NDS, 2005), taucht Rocky in altbekanntem Zusammenhang auf, nur dass er diesmal keinen Fußgänger sondern Autofahrer behindert.

Weil die Fliegende Festung als Retro-Strecke in Mario Kart 7 dabei ist, gilt dies auch für die Rocky Schraubschlüssel. Auch in der Wettkampf-Arena Kampfkurs 1, einer Retro-Arena aus Mario Kart: Super Circuit treten welche auf.

Super Mario Galaxy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nur zwei Jahre nach Mario Kart DS wurden die Rocky Schraubschlüssel erneut eingesetzt, erstmals wieder in einen primären Mario-Abenteuer, in Super Mario Galaxy (Wii, 2007). In zwei der etwa vierzig Galaxien des Spiels trifft Mario auf sie, wobei sie sich genau wie fast zwanzig Jahre vorher verhalten, bis darauf dass sie nur werfen, wenn der Spieler eine gewisse Distanz zu Rocky einhält. Nähert Mario sich weiter, verlässt sie der Mut, und sie verschwinden in ihren Löchern. Womöglich hat sich Marios resolutes Auftreten auf den Flugschiffen der Koopalinge bis zu den Rocky Schraubschlüsseln der heutigen Tage überliefert.

New Super Mario Bros. Wii[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In New Super Mario Bros. Wii kamen sie erneut vor. Jedoch sind sie, wie auch in den anderen Spielen, nur auf Luftschiffen zu finden. Dort werfen sie, wie schon in Super Mario Bros. 3, Schraubenschlüssel auf den Spieler.

Super Mario 3D Land[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2 Jahre später traten Rocky Schraubschlüssel erneut auf. Sie erscheinen hier in einigen Leveln. Hier können sie sich auch in Röhren verstecken und werfen auch manchmal andere Gegenstände wie Bob-Ombs oder Münzen auf den Spieler.

The Adventures of Super Mario Bros. 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie so mancher Gegner aus Super Mario Bros. 3, hat auch Rocky Schraubschlüssel eine Rolle in der zugehörigen Zeichentrickserie übernommen, welche von 1990 bis 1991 produziert wurde. Dabei tritt er als einer der Gehilfen und Techniker Bowsers auf, der sich nur durch grummelnde Laute ausdrücken kann. In einer Folge ist er von relativ zentraler Bedeutung; ansonsten tritt er nur hier und da als Nebenfigur in Erscheinung.