Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Sparky

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
Sparky
SMG Artwork Sparky.png
Sparky in Super Mario Galaxy
Informationen
Erster Auftritt Super Mario 64 (1996)
Letzter Auftritt New Super Mario Bros. 2 (2012)
Verbindungen Koopa-Truppe

Ein Sparky ist eine Kugel, die in der Luft herumschwebt. Dieser Gegner erinnert an einen Clown und ist in den meisten Spielen unzerstörbar.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario Bros.-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New Super Mario Bros.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sparkys in Welt 4-Turm

Im DS-Spiel New Super Mario Bros. kreisen sie nicht umher, sondern stehen still an einem Punkt. Sie schweben vor Gittern in manchen Türmen von Bowser Jr.. Berührt Mario sie, verliert er seine Fähigkeit. Außerdem gibt es sie im Schloss von Welt 7. Sie drehen sich immer um sich selbst und man bekommt einen Stromschlag, wenn man sie berührt. Falls dies passiert, verlieren sie ihre Elektrizität. Weiters können sie nur mit einem Stern oder einem Mega-Pilz besiegt werden.

New Super Mario Bros. Wii[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

NSMBW Sprite Sparky.png
In NSMBW.

Auch in New Super Mario Bros. Wii erscheinen sie wieder in Turm-Levels, wo sie wie in New Super Mario Bros. still stehen und man aufpassen muss, dass man sie nicht berührt. Nun können sie auch mit einer Eisblume eingefroren werden und dann einer Stampfattacke auf den Eisblock besiegt werden. Doch wie im Vorgänger kann ihnen auch mit einem Stern der Gar ausgemacht werden.

New Super Mario Bros. 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sparkys im Kanonen-Level der Blumen-Welt in New Super Mario Bros. 2

In New Super Mario Bros. 2 erscheinen Sparkys wieder und verhalten sich gleich wie im Vorgänger. Sie erscheinen im Kanonen-Level von der Blumen-Welt. Manche Sparkys haben wie Fuzzys eine Laufbahn auf einer Linie auf der sie sich bewegen.

Super Mario 3D-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario 64 / Super Mario 64 DS[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Sparky in Bowsers Schattenwet

In Super Mario 64 erscheinen sie als erstes. Sie verhalten sich ähnlich wie Großscheine und Kleinscheine, sie kreisen um verschiedene Objekte. Berührt Mario sie, verliert er einen Kraftpunkt. In diesem Spiel und dessen Remake kann man sie nicht besiegen. Interessant ist, dass sie u.a. in der 3D-Serie rote Augen, aber nur in Super Mario 64 DS sehen sie wie in den übrigen Spielen aus, sprich sie haben gelbe Augen und ein größeres Gesicht. Sie treten u.a. in Atlantis Aquaria und Bowsers Schattenwelt auf.

Super Mario Galaxy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Super Mario Galaxy ist ihr Aussehen sehr verändert worden. Es ähnelt aber dem von Super Mario 64: rote Augen und rote Mund. Weiters sind sie in Super Mario Galaxy auch viel kleiner. Sie agieren gleich wie im Vorgänger, also kreisen entweder oder schweben hin und her. Sie erscheinen in der Kampffelsen-Galaxie, der Kanonenflotte-Galaxie und der Schwimmland-Galaxie. Es gibt auch eine größere Variante in diesem Spiel von ihnen, welche aber kein Gesicht hat.

Super Mario Galaxy 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwei Sparkys in Super Mario Galaxy 2

Sparkys erscheinen auch in Super Mario Galaxy 2 und verhalten sich gleich wie im Vorgänger. Außerdem hat sich ihr Aussehen auch nicht verändert. Nun kann man sie mit einem Regenbogen-Stern besiegen. Sie treten in der Hochgarten-Galaxie, der Wirbelbohrer-Galaxie und der Raumwirbel-Galaxie auf. Auch in diesem Teil erscheint die gesichtslose Unter-Spezies, zum Beispiel in der Raumwirbel-Galaxie.

Mario Party-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Mario Party 5 kommt er im Minispiel Sparkys Elektroarena vor. Bei diesem handelt es sich um ein Duell. Die beiden Teilnehmer müssen den Sparkys eine bestimmte Zeit lang ausweichen. Wer zuerst getroffen wird, verliert. Sollte keiner der beiden Spieler getroffen werden, gilt das Duell als unentschieden.

Seinen letzten Auftritt hat er in Mario Party 8, im Minispiel Hausdurchsuchung. In diesem Spiel musste man in einem Haus verschiedene Charaktere aus den Mario-Spielen finden. Einer dieser Charaktere war Sparky. Am Ende sieht man ihn noch auf einen Bild.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im offiziellen Spieleberater von Super Mario 64 werden sie als Energini bezeichnet.