Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Wummp

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Hier geht es um den meist herumlaufenden Stein. Informationen über den Steinklotz, der von obem stampft findest du unter Steinblock.

SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen wichtige Vorlagen, beispielsweise Infoboxen oder Navigationen, die Informationen besser und übersichtlicher darstellen. Sieh dich doch gleich nach passenden Vorlagen um und füge sie ein!
Wummp
SMG2 Sprite Wummp.png
Ein Wummp in Super Mario Galaxy
Informationen
Erster Auftritt Super Mario 64
Letzter Auftritt New Super Mario Bros. 2

Wummps sind felsenähnliche Gegner, die ihren ersten Auftritt in Super Mario 64 hatten. Sie dienen meist als Hindernisse und versuchen oft einen zu zerquetschen, indem sie sich auf jemanden fallen lassen, dabei verwenden sie ihr eigenes Gewicht. Um sie zu besiegen, muss man eine Stampfattacke auf dem Pflaster an ihrem Rücken ausführen, während sie auf dem Boden liegen.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario 64/Super Mario 64 DS[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Wummp in Super Mario 64

Ihren ersten und wohl bekanntesten Auftritt hatten die Wummps in Super Mario 64 und dessen Remake Super Mario 64 DS. Dort tauchen sie im Kurs Wummps Wuchtwall und in Bowsers Luftschloss auf, wo sie die Hauptgegner des erstgenannten Ortes darstellen. Liegen sie am Boden kann man ihnen auf den Rücken springen und eine Münze ergattern. Das geht fünf Mal. Mit einer Stampfattacke können sie zerstört werden, was nochmal fünf Münzen bringt. Es gibt dort auch einen König unter den Wummps: König Wummp. Er muss in der 1. Mission vom "Wummps Wuchtwall" besiegt werden. Dazu muss man drei Mal eine Stampfattacke auf seinem Rücken durchführen.

Mario Party-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Mario Party-Serie verbuchen die Wummps auch einige Auftritte. Sie tauchen meist als Hindernisse in Minispielen auf und versuchen nicht mehr einen zu zerquetschen.

New Super Mario Bros.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In New Super Mario Bros. tauchen nur in einem Level auf, und zwar in dem Schloss der Welt 3. Wieder lassen sie sich auf einen fallen und es gibt sogar einen Super-Wummp. Man kann sie durch eine Stampfattacke besiegen.

Super Mario Galaxy 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Super Mario Galaxy 2 sind die Wummps neue Gegner.

Paper Mario: Sticker Star[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihren Nächsten Auftritt haben die Wummp in Paper Mario: Sticker Star. Ein Wummp tritt im Kampf gegen Bowser auf.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wummps weisen eine starke Ähnlichkeit zu den Steinblöcken auf. Beide Spezien versuchen einen zu zerquetschen, indem sie sich auf jemandem fallen lassen und auch äußerlich ähneln sie sich.
  • In der Bedienungsanleitung von Super Mario World wird ein Steinblock fälschlicherweise als Wummp bezeichnet.