Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Schäfchen

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Dieser Artikel ist nicht ausreichend kategorisiert und damit nicht vollständig in das System des MarioWikis integriert. Du kannst uns helfen, indem du sinnvolle Kategorien hinzufügst!
Schäfchen
PM2 Sprite Schäfchen.png
Ein Schäfchen
Informationen
Erster Auftritt Paper Mario (2001)
Letzter Auftritt Super Paper Mario (2007)
Art Angriffs-Item
Primärer Effekt Schläfert Gegner ein
Meist benutzt von Mario und seinen Partnern

In den ersten drei Spielen der Paper Mario-Serie erscheint das Schäfchen als Item. Während es im ersten Paper Mario fast nur gelb ist, hat es in den Nachfolgern nur ein gelbes Gesicht. Sonst herrscht die Farbe weiß vor. Jedes Spiel beinhaltet das Schäfchen als für 8 bis 12 Münzen in verschiedenen Läden kaufbares Item, welches Mario aber auch in der Oberwelt finden kann. Seine Fähigkeit besteht darin, alle Gegner einschläfern zu lassen. Dazu rennt eine Herde Schafe über das Kampffeld. Oft schlafen aber nicht alle Gegner ein.

In Paper Mario muss man es als Auftrag zu Mekoopalem bringen, wofür er Mario eine Silber-Karte für das Casino von Toad Town schenkt.

In Paper Mario: Sticker Star hat es nur einen Cameo-Auftritt als Bild auf dem Mähhammer, einem speziellen Hammer, der den getroffenen Gegner einschlafen lässt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn ein Mensch nicht einschlafen kann, heißt es, dass er Schäfchen zählen soll. Daher stammt die Idee für dieses Item.