Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Stachelrekrut

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stachelrekrut
SM3DL Artwork Stachelrekrut.png
Artwork
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario 3D Land (2011)

Stachelrekruten sind Gegner aus Super Mario 3D Land, denen man erstmals vereinzelt in späteren Levels des Spieles begegnet, während sie in den Spezial-Welten zu den Hauptgegnern gehören. Diese Gegner haben eine große, blaue Kiste über ihren Kopf gestülpt, die mit goldgelben Stacheln besetzt ist, sodass nur ihre grünen Füße sichtbar sind. Dadurch sind sie gegen Angriffe Marios gewappnet - bis sie selbst angreifen. Ihr Angriff besteht darin, dass sie auf Mario zu rennen, dann in die Luft springen, und versuchen, Mario mit dem Großen Stachel an der Oberseite zu treffen. Dabei bleiben sie allerdings mit dem Stachel im Boden stecken, und brauchen einige Zeit, um sich wieder zu befreien. Wenn ein Stachelrekrut nun verkehrt herum im Boden steckt, ist es möglich, ihn beispielsweise mit einem Sprung zu besiegen, da er unten nicht geschützt ist. Schwingt man seinen Tanuki-Schwanz gegen einen Stachelrekruten, so wird er umgedreht, und bleibt genau wie nach seinem Angriff im Boden stecken, und kann nun durch eine weitere Attacke mit dem Schwanz oder durch einen Sprung besiegt werden. Aufrechten Sachelrekruten einzig und allein mit einem Stern geschadet werden, gegen andere Angriffe sind sie durch ihren Stachel-"Helm" geschützt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]