Kleider-Kärtchen

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleider-Kärtchen
Kleider Kärtchen.jpg
Szene des Minispiels, mit Luigi-Motiv
Informationen
Vorkommen Mario Party DS
Art 4-Spieler-Minispiel

Kleider-Kärtchen ist ein Minispiel aus Mario Party DS.

Regeln[Bearbeiten]

Bei Kleider-Kärtchen werden zu Anfang vier gleiche Köpfe für die Spieler vorgegeben. Anschließend werden die Kleidungsstücke des gezeigten Kopfes gezeigt und ein Exemplar davon mit den schon vorhandenen drei Karten gemischt. Nun werden sie gemischt, wobei man auf die umgekehrte Karte mit dem passenden Kleidungsstück achten muss. Sind die Karten fertig gemischt, hat man fünf Sekunden Zeit, eine Karte zu wählen. Mehrere Spieler können die gleiche Karte nehmen, allerdings sieht man dies zunächst nicht. Erst wenn die Karten aufgedeckt werden, gibt es Klarheit über die Sache: Nun werden die ausgewählten Kleidungsstücke zum vorgegebenen Kopf gezogen. Passt es, bekommt man einen Punkt. Insgesamt gibt es fünf Runden. Wer nach den Runden die meisten Punkte hat, gewinnt. Desweiteren ist das Spiel beendet, wenn jemand drei Punkte erspielt hat.

Gefahren[Bearbeiten]

Beim Mischen der Kärtchen ist es äußerst schwer, die richtige Karte im Auge zu behalten, da diese sehr schnell mit den anderen vermischt wird. Deshalb gilt dieses Minispiel eher als Glücksspiel.