Toadettes Musikstube

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Toadettes Musikstube

Informationen
Blaue Felder 22
Rote Felder 6
Ereignis-Felder 9
Spezielle Felder 10

Unter Toadettes Musikstube versteht man ein Spielbrett, das nur in Mario Party DS auftritt.

Geschichte[Bearbeiten]

Toadettes Behausung wurde in Mario Party DS von einem Hammer-Bruder heimgesucht und jetzt sollen Mario und seine Feunde ihn verscheuchen, damit Toadette ihre Musikstube wieder betreten kann. Es gibt Noten, die tanzen und oben ist ein Klavier. Spielt man eine Melodie richtig nach, gibt's Münzen. Außerdem gibt es auch einige Felder auf einer Trommel. Landet man dort, wird man vom Hammerbruder weggeschubst. Auf einem Feld ist eine Violine, spielst du auf ihr, kommt ein zufälliger Gegner zu dir. Es gibt auch ein Feld, landet man dort, ändert sich die Position des Sternes. Am Ende kämpft man im Minispiel Im Takt der Hämmer gegen den Hammer-Bruder.

Besonderheiten[Bearbeiten]

  • "Hammer-Bruder-Solo": Läufst du auf eine seiner beiden Trommeln, schlägt der Hammer-Bruder darauf und du fliegst weg.
  • Notenwechsel-Metronom: Es ändert die aktuelle Position und Art der Note auf dem Feld.
  • Teleport-Saxophon: Es schleudert dich auf ein anderes Feld.
  • Teleport-Geige: Spiele auf ihr und einer deiner Mitspieler wird von den Klängen angelockt und kommt auf dein Feld.
  • Klavier-Vorspiel: Fast ein Minispiel. Dir wird eine Melodie auf dem Klavier vorgespielt und du musst sie nachspielen. Gelingt es dir, erhältst du 20 Münzen.

Trivia[Bearbeiten]

  • Alle Noten, die dir einen Stern verkaufen, "sprechen" mit Alliterationen, die ihrem Noten-Buchstaben entsprechen. Zum Beispiel sagt die Note D: "Diese Dynamik! Da Capo! Die Note D, zu Diensten!"
  • Die Instrumentalpiste, eine Strecke aus Mario Kart 7 und Mario Kart 8, sieht ihr ähnlich.