Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Marios Schloss

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marios Schloss
Marios Schloss.PNG
Mario steht ausgesperrt vor seinem Schloss
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Land 2: 6 Golden Coins (1992)
Herrscher Mario, Wario (nur kurzzeitig)
Einwohner Mario, Wario (nur kurzzeitig)

Marios Schloss ist im Spiel Super Mario Land 2: 6 Golden Coins (GB, 1992) das Schloss, indem Mario wohnt. Als Mario jedoch auf einer Mission im Sarasaland ist (Super Mario Land), belegt Wario, der in diesem Spiel sein erstes Auftreten überhaupt hat, das Schloss. Er belegt es mit einem Bann, der es umdreht, dazu wandelt er es noch in eine Todesfalle um. Das Schloss ist das letzte und härteste Level im gesamten Spiel. Mario benötigt die sechs goldenen Münzen um es zu öffnen.

Innerhalb des Schlosses sind Metallkugeln, Piranha-Pflanzen-Statuen, die Feuer spucken und riesige behandschuhte Fäuste (Warios Handschuhe um genau zu sein). Hier lebt ein Geschöpf, welches kugelrund ist und Warios Gesicht sehr ähnlich sieht. Wenn Mario Wario besiegt, ist der Bann gebrochen und das Schloss dreht sich wieder richtig herum. Danach flüchtet Wario und das Spiel ist beendet.