Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Riesenmaus

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Riesenmaus
Riesenmaus.jpg
So sieht sie aus
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Land 2: 6 Golden Coins (1992)
Spezies Maus
Residenz Macro Zone

Die Riesenmaus stellt eine Maus dar, die eine hellbraune Farbe aufweist, jedoch insbesondere durch ihre spitze Nase und die großen Zähne sowie ihre Körpergröße auffällt.

Der erste Auftritt der Riesenmaus findet im Spiel Super Mario Land 2: 6 Golden Coins statt. Dort erscheint sie als Boss in der Macro Zone. Die Riesenmaus läuft Wände hoch und kann auch Warp-Rohre betreten, obwohl sie größer ist als Mario. Schließlich kriecht sie an der Decke entlang und versucht, sich auf Mario fallen zu lassen. Um die Riesenmaus zu besiegen, muss ihr dreimal auf den Kopf gesprungen werde. In diesem Fall fällt sie aus dem Bildschirm und gibt eine der gesuchten Münzen preis.

Im Club Nintendo-Comic Mario vs. Wario tritt sie ebenfalls auf, allerdings ohne dass ihr Name genannt wird. Während Mario Wario besucht, hetzt dieser verschiedene Gegner auf ihn, zuerst die Riesenmaus. Mario glaubt fälschlicherweise, sie wolle nur mit ihm spielen, und zieht aus diesem Grund an ihrer Nase. Dadurch fällt die Riesenmaus in Ohnmacht.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es kann sein, dass ihre Größe daher kommt, dass Mario in der Macro Zone auf die Größe einer Ameise schrumpft, und sie in Wirklichkeit die Größe einer normalen Maus aufweist.
  • Durch ihre Fähigkeit, an Wänden und der Decke zu laufen, kann ihr Kampf mit den Kämpfen gegen die Koopalinge Morton Koopa Jr. und Roy Koopa in Super Mario World verglichen werden.