Halla

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Halla
px
Halla
Informationen
Erster Auftritt Super Mario World 2: Yoshi's Island (1996)
Letzter Auftritt Yoshi's Island: Super Mario Advance 3 (2002)
Spezies Bandit

Hallas sind rote Banditen aus Super Mario World 2: Yoshi's Island. Statt Masken haben sie Helme mit Stacheln auf ihren Kopf. Es ist also eine schlechte Wahl, auf sie draufzuspringen. Sie verlieren ihre Helme, wenn man Eier auf sie schießt, was dazu führt, dass sie einen verlegenen Blick zeigen und anfangen, hektisch im Kreis zu rennen. Sie greifen nicht an, außer dass sie in verschiedenen Schlössern herumrennen. Sie kommen nur in diesem Spiel vor, sonst haben sie kein Comeback.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wahrscheinlich kommt ihr Name von Valhalla, in der nordischen Mythologie der Ruheort der in einer Schlacht gefallenen Kämpfer. (Im Lösungsbuch werden sie als Wikinger bezeichnet).
  • Die Beine und das Gesicht des Kaentsubos aus Wario Land 4 erinnern an ihn, der Kaentsubo stellt aber eine Fackel auf Beinen dar.