Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Party-Ball

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Party-Ball
SSBU Artwork Party-Ball.png
Artwork des Party-Balls
Informationen
Erster Auftritt Super Smash Bros. Melee (2002)
Letzter Auftritt Super Smash Bros. Ultimate (2018)
Art Behälter
Primärer Effekt Gibt mehrere Items frei
Meist benutzt von Kämpfern der Super Smash Bros.-Serie

Der Party-Ball ist ein Gegenstand aus einigen Spielen der Super Smash Bros.-Serie, seit Super Smash Bros. Melee ist er immer dabei. Er sieht dabei aus wie ein goldener Ball, bei welchem man zahlreiche Seiten sieht, und an dessen Unterseite ein Faden hängt.

Der Party-Ball ist ein schweres Item, also können auch nur schwere Charaktere wie Bowser ziemlich problemlos mit ihm laufen. Bei Einsatz des Party-Balls fliegt dieser zunächst ein Stück hoch, spielt anschließend eine kurze Melodie und gibt dann, vergleichbar mit der Kiste, Items frei, wobei folgende Wahrscheinlichkeiten gelten: 42%, dass zufällige Items herauskommen; 36%, dass nur Nahrungsmittel enthalten sind; 12%, dass nur Bob-Ombs enthalten sind, und in 10% der Fälle zerstört sich der Party-Ball einfach selbst. In Super Smash Bros. Brawl bestand außerdem die Chance, dass er keine Items freigibt.

Itembeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Smash Bros. Ultimate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schebt hoch in die Luft, spielt eine lustige Melodie und spuckt dann eine reiche Auswahl an Items aus.

Trophäenbeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Smash Bros. Melee[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Smash Bros. Brawl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Smash Bros. for Nintendo 3DS/Wii U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name in anderen Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]