Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Welt 2-Spukhaus (New Super Mario Bros. 2)

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Welt 2-Spukhaus

Informationen
Einziger Auftritt New Super Mario Bros. 2 (2012)
Liegt in Welt 2

Welt 2-Spukhaus ist ein Level der zweiten Welt aus New Super Mario Bros. 2. Man erreicht es nach Abschluss von Welt 2-3. Auf das Spukhaus folgt Welt 2-4, wenn man den geheimen Ausgang findet kommt man sogar zu Welt 2-B und einem Pilzhaus. Es ist das erste Spukhaus im Spiel.

Layout[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dafür, dass es ein Spukhaus ist, ist es sehr linear. Das liegt daran, dass Mario durch fast das gesamte Level von einem Buuhemoth verfolgt wird. Dabei muss er Hindernisse überwinden und aufpassen, dass er nicht von einem Buu Huu oder Buuhemoth selbst getroffen wird. Am Ende von diesem Abschnitt gibt es eine Tür, wodurch Mario in einen Raum kommt, in dem es mehrere Buu Huu-Türen gibt. Hier geht es scheinbar nicht weiter, allerdings gibt es unten rechts ein Stück Boden, wo er sich draufstellen kann. Darunter ist eine Tür, durch welche er nach außen kommt. Dort muss Mario noch an ein paar Grinse-Buu Huus vorbei und schon ist er am Zielpfahl.

Sternenmünzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Sternenmünze: Nach einem Block, der sich nach links und rechts bewegt, ist sie oben. mario kann sie von links mit einem Wandsprung erreichen, von rechts kann er auch hinspringen.
  • 2. Sternenmünze: Kurz darauf gibt es ein Stück Boden, welches sich nach unten bewegt, wenn er sich draufstellt. Damit muss er nach unten gelangen, um die Sternmünze rechts zu holen.
  • 3. Sternenmünze: Wieder kurz darauf gibt es ein paar Sprungblöcke, oben sieht man die Sternmünze manchmal, wie sie vorbeikommt.

Geheimer Ausgang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der zweiten Sternenmünze gibt es eine zwei Blöcke breite Lücke im Boden. Dort kann Mario runter. Auf der linken Seite der Lücke gibt es einen unsichtbaren Block, welcher eine Bohnenstange enthält. Damit kommt man zu einer Tür, welche Mario nach außen bringt. Am dortigen Zielpfahl kann er sich leicht einen Extra-Versuch holen, indem er beim mittleren der drei Blöcke eine weitere Bohnenstange freilegt.

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]