Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Knochen-Gumba

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Knochen-Gumba
NSMB2 Artwork Untoter Gumba.png
Ein Knochen-Gumba
Informationen
Einziger Auftritt New Super Mario Bros. 2 (2012)
Spezies Gumba

Als Knochen-Gumba bezeichnet man eine Art Gumba, welche in New Super Mario Bros. 2 gemeinsam mit Knochen-Piranha-Pflanzen und Knochentrocken in Türmen und Schlössern vorkommt. Ihr Name kommt davon, dass sie einen Schädel als Kopfbedeckung tragen, der Mario mehr Angst vor ihnen einjagen soll. Die Knochen-Gumbas bewegen sich wie normale Gumbas und können wie diese mit jedem Angriff besiegt werden. Wenn ein Knochen-Gumba besiegt wurde, fällt der Schädel runter. Zum Vorschein kommt ein hellblauer Gumba, der den Glumbas aus der Paper Mario-Serie oder den blauen Untergrund-Gumbas aus Super Mario Bros. ähnlich sieht.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Spukhaus der Blumen-Welt begegnet man Knochen-Gumbas ohne Schädel.
  • Sie könnten erfunden worden sein, damit es mehr farblich und stylisch zu Knochen-Bowser passende Spezien gibt als nur die Knochentrocken.
  • Frühere Versionen ihrer Namen sind Untoter Gumba und Zombie-Gumba.
  • Wie er trägt die Skull Rat in Super Mario World 2: Yoshi's Island eine wie ein Schädel aussehende Maske, die beim Erleiden von Schaden kaputt geht. Dadurch kommt eine lebende Bad Rat zum Vorschein.