Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Jojolas Freundin

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Jojolas Freundin

Jojolas Freundinnen, bestehend aus Grinsewalda, Lachgunda, Gröhlburga und Witzegard, sind Bosse aus Mario & Luigi: Superstar Saga. Wenn man das Ende des Witztempels erreicht hat, wird man auf einer Teeparty von Jojola gebeten, eine ihrer Freundinnen auszuwählen, welche zu ihnen kommen soll. Es macht allerdings keinen Unterschied, welche der vier Freundinnen man wählt, weil alle vier genau gleich aussehen und dieselben Werte und Attacken haben; wahrscheinlich sind sie sogar alle dieselbe Person. Anstatt wie angekündigt ein Kaffeekränzchen mit den Klempner-Brüdern zu halten, greift sie sie mit Jojola zusammen an. Jojolas Freundin, bei der es zu bezweifeln ist, ob sie überhaupt weiblich ist, besitzt einen schneeballförmigen Körper, große, starke Arme, einen puppenartigen Kopf und eine Mädchenperücke mit zwei Zöpfen. Sie besitzt mehrere Angriffe: Sie kann einen der Brüder packen und ihn gewaltsam küssen, was ihm Schaden zufügt; sie kann aber auch einem der Brüder zuzwinkern (rechtes Auge für Luigi, linkes Auge für Mario), aus dem Bildschirm springen, sich in einen riesigen Schneeball verwandeln und den Bruder dann überrollen (was man mit einem richtig getimten Hammerschlag verhindern kann). Gelegentlich verpasst sich Jojolas Freundin ein Make-Up, was ihre Verteidigung erhöht. Greift man sie an, solange Jojola noch auf dem Feld ist, entfacht sie einen Schneesturm, der die Brüder einfriert und ihr und Jojola viele KP wiedergibt. Man muss erst Jojolas Zauberstab wegschlagen, was diese dazu bringt, weinend aus dem Bildschirm zu laufen, bevor man die Freundin angreifen kann. Hat man sie besiegt, schmilzt sie und Jojola rennt weinend weg.

Trivia

  • Es ist möglich, dass es sich um eine von Jojola erschaffene Puppe handelt. Dies erklärt ihr mädchenpuppenhaftes Aussehen und passt auch zu der Tatsache, dass Jojola ein kleines Mädchen ist. Diese halten oft Teepartys mit ihren Puppen ab, wie es auch Jojola gewissermassen mit ihr tut.
  • Eine Anspielung auf ihren gewaltsamen Kuss könnten Aeronas Technik Knutsch-Kuss in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor und der Kuss, den sie Mario nach dem Zurückbringen ihres Colliers zum Dank gibt, sein.