Schleimhuhn

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schleimhuhn
SMS Sprite Schleimhuhn.png
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Sunshine (2002)
Spezies Huhn

Ein Schleimhuhn ist ein Gegner aus Super Mario Sunshine. Diese Gegner weisen eine starke Ähnlichkeit zu Hühnern auf.

Äußeres Erscheinungsbild[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Schleimhuhn ist orange-beige gefärbt und besitzt einen kugeligen und massigen Körper, auf dessen Bauch ein weiß gefärbter Stern prangt. Das Gesicht besteht aus zwei ungleichen, grünen Augen und einem kurzen, gelben Schnabel. Zudem befindet sich ein roter Kamm auf ihrem Kopf. Mittels ihrer zwei Flügel, welche sich auf Kopfhöhe befinden, können sie fliegen.

Verhaltensweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schleimhuhn.jpg

Schleimhühner fliegen kontinuierlich über ein Gebiet und lassen dabei in regelmäßigen Zeitintervallen Schleim ab, wenn sich Mario in ihrer Nähe befindet. Sie können besiegt werden, indem man sie durch das Anspritzen mit Wasser auf den Boden holt und einen Sprung auf sie ausführt. Wenn man sie anspritzt erhält man mit jedem Spritzer einige Münzen bis hin zu einem 1-Up-Pilz.

Es gibt in Plaza della Palma eine Art, die Lavaschleim fallen lässt.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario Sunshine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monte Bianco[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hier fliegt ein Schleimhuhn über dem Dorf der Windmühlen.

Plaza della Palma[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Während dem fünften Kapitel kreisen zwei Schleimhühner über der Stelle, an der der Bürgermeister gefangen ist, um dem Spieler dem Weg zu diesem zu erschweren.