Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Vulkan-Pflanze

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vulkan-Pflanze
SMW Sprite Vulkan-Pflanze.png
Eine Vulkan-Pflanze aus Super Mario World'
Informationen
Erster Auftritt Super Mario World (1992)
Letzter Auftritt Super Princess Peach (2005)
Spezies Pflanze


Als Vulkan-Pflanze bezeichnet man eine im Dinosaurierland sowie auf der Gemütsinsel heimische und somit in den Spielen Super Mario World und Super Princess Peach vorkommende Pflanze. Sie tarnt sich als Blume mit geschlossener, pinker und weißer Blüte und großen, dunkelgrünen Blättern darunter. Doch sie kann Feuerbälle ausspucken. Meist kommen so vier Feuerbälle auf einmal, manchmal auch nur zwei. Man kann diese Feuerbälle nicht besiegen, Mario muss ihnen ausweichen. Die Vulkan-Pflanze selbst kann durch einen Angriff per Cape der Cape-Verwandlung besiegt oder mit Yoshi gefressen werden. Auch kann sie, wenn sie auf einem Block steht, durch einen Sprung von unten an den Block besiegt werden.

In Super Princess Peach muss Prinzessin Peach die Pflanze mit Perry schlagen oder beschießen, um sie loszuwerden.

Eine Vulkan-Pflanze namens Feuer-Pflanze tritt auch in der Episode Herein mit den Clowns aus der Fernsehserie Super Mario World auf. Die von der Feuer-Pflanze gespuckten Feuerbälle werden von Mario, Luigi, Yoshi und Peach als Tennisbälle verwendet.

Trivia

  • Ihre Feuerbälle kann Yoshi als einzige in Super Mario World nicht fressen, warum, bleibt unklar.
  • Manchmal steht sie auf Blöcken, obwohl es eigentlich nicht möglich ist, dass sie dort wachsen kann, weil sie hier keine Wurzeln schlagen kann.

Namen in anderen Sprachen