Affen-Minen

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Affen-Minen
DKC Sprite Affen-Minen.png
Sprite
Informationen
Vorkommen Donkey Kong Country
Level 5
Gegner Gnawty, Slippa, Necky, Kritter, Krusha, Krash, Klap Trap, Rock Kroc, Zinger
Boss(e) Master Necky

Die Affen-Minen stellen im Spiel Donkey Kong Country die zweite Welt dar und folgen auf den Tiefsten Kongo. Es handelt sich, wie der Name sagt, um Minen. Sie enthalten neben einem Brücken-Level namens Winkys Trampelpfad auch das erste Loren-Level Loren-Crash und den Tempel Bad Mühlstein. Ihr Boss heißt Master Necky, ein riesiger Necky. Wenn er besiegt wird, gelangen die Kongs ins Traubental.

Liste der Level[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Name SNES Name GBA Beschreibung
DKC Screenshot Winkys Trampelpfad.png Winkys Trampelpfad
DKC Screenshot Loren-Crash.png Loren-Crash
DKC Screenshot Hurtige Hopser.png Goldige Buckel Hurtige Hopser
DKC Sprite Candys Speicher.png Candys Speicher Candys Tanzstudio
DKC Screenshot Ruckzuck-Station.png Ruckzuck-Station
DKC Sprite Funkys Flüge.png Funkys Flüge
DKC Screenshot Bad Mühlstein.png Bad Mühlstein
DKC Sprite Crankys Koje.png Crankys Koje
DKC Sprite Boss-Level.png Neckys Knacker

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Laut der Spielanleitung von Donkey Kong Country wurden in den Minen Bananen abgebaut, allerdings wachsen diese auf Bäumen und können gar nicht in einer Mine abgebaut werden.
  • Neben der Affenklein Höhle handelt es sich bei den Affen-Minen um die einzige Welt ohne Unterwasser-Level, außerdem haben beide Welten einen großen Necky als Boss.