Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Kanonenfass

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanonenfass
DKC Sprite Kanonenfass.gif
Ein Kanonenfass
Informationen
Erster Auftritt Donkey Kong Country (1994)
Letzter Auftritt Donkey Kong Country: Tropical Freeze (2014)
Art Fass
Primärer Effekt Schießt die Charaktere woanders hin
Meist benutzt von Kongs

Als Kanonenfass bezeichnet man ein Fass, das insbesondere in der Donkey Kong-Serie vorkommt und so heißt, weil es die Kongs wie eine Kanone schießt, wenn sie in es springen.

Kanonenfässer kommen erstmals in Donkey Kong Country vor. Hier gibt es zwei Typen. Ein Typ enthält ein weißes Explosions-Symbol und schießt die Kongs sofort weg. Der andere Typ schießt erst, wenn ein Knopf gedrückt wird und hat kein Explosions-Symbol.

In Donkey Kong Land, Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest, Donkey Kong Land 2, Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble!, Donkey Kong Land III, Donkey Kong 64, DK: King of Swing und Donkey Kong: Jungle Climber gelten dieselben Eigenschaften wie in Donkey Kong Country.

Desweiteren erscheinen in Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest noch Diddy- & Dixie-Fässer. Auf diesen Kanonenfässern erkennt man den Kopf von Diddy oder Dixie Kong. Nur der darauf abgebildete Kong kann sie benutzen, der andere fällt einfach durch sie durch. Da sich aber so gut wie immer Fässer beider Sorten nahe beieinander befinden, ergeben sich hier in der Regel keine Probleme.

Auch in Donkey Kong Jet Race gibt es Kanonenfässer, welche die Fahrer wegschießen und oft als Abkürzung benutzt werden. Zusätzlich erscheinen hier rote Kanonenfässer. Wer hineinfährt, kann akrobatische Moves ausführen und Bananen gewinnen.

In Donkey Kong Country Returns und Donkey Kong Country Returns 3D werden die Kanonenfässer mit dem Explosions-Symbol durch welche mit einem Pfeil ersetzt, der in die Schussrichtung zeigt. Zudem gibt es Kanonenfässer mit einem Schädel, die sich beim Abschuss selbst zerstören und damit nur einmal verwendet werden können.

Donkey Kong Country: Tropical Freeze beinhaltet ebenfalls Kanonenfässer. Diesmal können die Kongs durch sie sogar Rambi mitnehmen.

Alle Kanonenfässer in jedem Spiel sollten im richtigen Augenblick betreten werden, da sich einige bewegen und einen z. B. auch in einen Abgrund oder gegen einen Gegner schießen können.

Kanonenfässer kommen auch in der Mario Kart-Serie vor, jedoch unter dem Namen DK-Kanone. Ihr erster Auftritt in der Serie findet in Mario Kart: Double Dash! statt. Hier erscheint eines in DKs Bergland und schießt die Fahrer über einen großen Teil der Strecke. Danach muss ein Berg herunter gefahren werden, der nicht anders erreicht werden kann, ohne in die falsche Richtung zu fahren.

In Mario Kart Wii tritt ebenfalls je ein Kanonenfass auf den Strecken DK Skikane, Blätterwald und DKs Bergland auf, wobei letztere als Retro-Strecke vorkommt. In Mario Kart 7 wurde das Kanonenfass im Blätterwald entfernt und durch eine Rampe ersetzt, mit welcher der Gleiter benutzt werden kann.

Im Abenteuer-Modus von Mario Super Sluggers muss der Spieler Donkey Kong helfen, über einen Wasserfall zu kommen. Dazu dient ein in einem Busch verstecktes Kanonenfass.

In Mario Party 9 erscheinen Kanonenfässer in den Minispielen der Kongs, sie dienen aber auch als Transportmittel auf dem Spielbrett DKs Dschungelruinen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn in der Mario Kart-Serie ein Item in ein Kanonenfass gerät, geht es sofort kaputt. Von daher gilt ein solches Fass als sichere Methode, einem angreifenden Stachi-Panzer zu entkommen, aber nur, wenn dieser schon ansetzt, zu explodieren und deshalb nicht mehr am Kanonenfass vorbeifliegen kann. Wenn er es noch schafft, am Kanonenfass vorbeifliegen, wartet er dort, wo das Kart wieder normal fahren kann, und trifft das Opfer nach der Landung.