Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Stahlfass

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stahlfass
DKC Sprite Stahlfass.png
Stahlfass
Informationen
Erster Auftritt Donkey Kong Country (1994)
Letzter Auftritt Donkey Kong Jet Race (2008)
Art Fass
Primärer Effekt Kann Gegner besiegen, die anders gar nicht besiegt werden können
Meist benutzt von Kongs

Beim Stahlfass handelt es sich um ein eher selten auftauchendes Fass, das in verschiedenen Spielen mit Donkey Kong vorkommt.

Ihr erster Auftritt liegt in Donkey Kong Country. Auch danach erscheinen die Stahlfässer in den meisten Donkey Kong-Spielen, jedoch wurden sie in Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest weggelassen. Da sie nicht kaputtgehen und nur durch Fallen in einen Abgrund oder Berührung mit einem sehr starken Gegner verloren werden können, gelten sie als eine der stärksten von den Kongs nutzbaren Waffen. Auch eine ganze Reihe von Gegnern kann durch sie besiegt werden. Die Kongs können sogar auf ein Stahlfass springen und auf ihm reiten.

In Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! und Donkey Kong Land III werden sie gebraucht, um Koin zu besiegen. Da er die DK-Münze, die er bewacht, als Schutzschild benutzen kann, muss er von hinten getroffen werden.

Mit dem Kremling Bazuka gibt es auch einen Gegner, der Stahlfässer wirft. Diese können die Kongs verletzen, aber sie können auch aufspringen und Lava oder Abgründe mit dem Stahlfass überqueren.

In Donkey Kong 64 muss Chunky Kong im Wunder Wald innerhalb eines Zeitlimits drei Stahlfässer zerstören, um eine Goldene Banane zu bekommen.

In einem Minispiel in Donkey Konga muss King K. Rool ein Stahlfass an den Kopf geworfen werden.

In Donkey Kong: Jungle Climber blockieren sie als Hindernisse Wege uns müssen mit Diddy Kongs Hammer oder einem TNT-Fass zerstört werden.

Auch in Donkey Kong Jet Race gelten sie als Hindernisse, können aber nur mit Rambi oder Enguarde zerstört werden.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]