Onomī

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Onomī
WL4 Sprite Onomī.png
Onomī
Informationen
Einziger Auftritt Wario Land 4 (2001)
Spezies Geist

Unter einem Onomī versteht man einen Gegner, der auf eine Mumie basiert. Er hat blaue Augen, braune Füße und eine rote Feder auf seinem Kopf. Im Englischen wird er "Ax Mama" genannt.

Onomī kommt nur im Spiel Wario Land 4 für den Game Boy Advance vor, jedoch taucht er nicht oft auf. Wario begegnet ihm nur im Level Arabian Night, das der Saphir-Passage angehört. Dabei schwingt Onomī immer eine Axt, ohne sie sieht Wario ihn nie. Kommt Wario in die Nähe eines Onomīs, geht dieser mit seiner Axt auf ihn los. Wario muss ihm ausweichen und kann ihn nicht besiegen, was für viele Untote Wesen gilt.

Trivia[Bearbeiten]

  • Der Men'ono ähnelt ihm stark.
  • Sein Name kommt vom japanischen Wort für "Mumie", da er auf eine solche basiert.
  • Der Gegner Mumia aus Wario Land: The Shake Dimension basiert auf ihn, dies lässt sich leicht daran erkennen, dass es sich bei beiden um Mumien handelt.