Ringosukī

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ringosukī
WL4 Sprite Ringosukī.png
Ringosukī
Informationen
Einziger Auftritt Wario Land 4 (2001)
Spezies Affe

Ringosukī, auf Deutsch Apfel-Affe, stellt einen muskulösen Gegner der Spezies Affe dar, der so heißt, weil er gerne Äpfel mag und diese als Angriff wirft.

Ringosukī kommt nur im Spiel Wario Land 4 vor, wo er in verschiedenen Leveln auf Wario trifft. Abgesehen vom Apfel-Werfen beherrscht er keine Angriffe. Wenn Wario einen seiner Äpfel isst, wird er zum Dicken Wario. So kann er Gegner und Blöcke wegen seinem Gewicht zerstören, indem er sie nur berührt. Wenn Wario sich schon in der Verwandlung zum Dicken Wario befindet, wirft Ringosukī den Apfel nicht, sondern verspeist ihn selber. Ein besiegter Ringosukī gibt Wario keine Münzen.

Trivia[Bearbeiten]

  • Er gilt als Nachfolger von Appleby aus Wario Land 3, einem Gegner, der wie er Äpfel wirft.
  • Seine Figur erinnert an die von Donkey Kong, wenn dieser auf allen vier Beinen läuft, einen Zusammenhang zwischen Ringosukī und den Kongs kennt man aber nicht.