Deburina

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deburina
WL4 Sprite Deburina.png
Deburina
Informationen
Einziger Auftritt Wario Land 4 (2001)
Spezies Schwein
Verbindungen Hoggus

Unter einer Deburina versteht man einen Gegner, der ein mit einem blauen Hula Hoop-Reifen tanzendes Schwein darstellt und daher auch als Schwein-Ballerina bezeichnet wird.

Der einzige Auftritt von Deburina liegt im Spiel Wario Land 4. Wario trifft sie nur im Level Doodle Woods. Einige Teile des Levels enthalten Zeichnungen von Deburinas an der Wand, die lebendig werden, wenn Wario sich ihnen nähert oder unter ihnen durchgeht. Deburina tanzt nun auf Wario zu und versucht, ihn mit dem Hula Hoop-Reifen zu verletzen. Weil er Wario Schaden zufügt, kann Wario Deburina nur besiegen, indem sie mit einer Stampfattacke am Kopf trifft. Bei einem einfachen Sprung fällt Deburina um, der Reifen dreht sich nicht mehr und sie weint. Nun gilt sie als völlig wehrlos, doch wenn Wario sie nicht besiegt, steht sie nach kurzer Zeit wieder auf und fängt erneut an zu tanzen und anzugreifen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mit Butatabi und Denden gibt es zwei weitere Schweine-Zeichnungen als Gegner. Anders als bei ihnen weiß man bei Deburina jedoch nicht, ob der Maler-Gegner Hoggus sie gemalt hat.