Rotationskünstler

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!

Rotationskünstler ist ein 4-Spieler-Minispiel aus Mario Party 8.

Beginn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Charaktere stehen auf einer runden, sich drehenden Plattform. Von der springen sie auf eine weitere rotierende und von dieser auf eine feste Plattform.

Spielgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Spiel beginnt. Die Kamera steht in der Vogelperspektive. Das Ziel des Spiels ist es, rechts, das Ziel der Strecke zu erreichen. Die Strecke besteht aus vielen rotierenden runden Plattformen, von welchen man von der einen zu der anderen springt. Es gibt vier verschieden Arten von Plattformen in diesem Minispiel. 3 sind rund (Blau=groß rot=mitttelgroß und gelb=klein). Die vierte Art ist viereckig, grau-orange und dreht sich nicht. Hin und wieder erscheinen Kugelwillis, welche einen vom Bildschirm fegen. Wenn man von den Plattformen runterfällt, zu lange auf einer stehen bleibt oder von einem Kugelwilli erwischt wird, scheidet automatisch aus diesem Minispiel aus. Wer das Ende der Strecke erreicht hat, gewinnt.

In diesem Minispiel kann es auch ein Unentschieden geben.

Steuerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wii-FB horizontal halten. Steuerkreuz zum Bewegen und den 2-Knopf zum Springen.