Superball-Verwandlung

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Superball-Verwandlung
SML Artwork Superball Mario.png
Mario wirft einen Superball
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Land (1990)
Letzter Auftritt Super Mario Maker 2 (2019)
Fähigkeit(en) Mario kann Superbälle werfen
Verwendet von Mario,Luigi,Toad,Toadette

Unter der Superball-Verwandlung versteht man eine Verwandlung, welche Mario,Luigi,Toad und Toadette beherrschen.

In Super Mario Land liegt der erste Auftritt der Superball-Verwandlung. Mario verwandelt sich in Superball-Mario, wenn er eine Blume berührt. Bei der Superball-Verwandlung verändert sich Marios Aussehen und Kleidung anders als beispielsweise bei der Feuer-Verwandlung nicht. Sein Aussehen gleicht ihm in der Super-Verwandlung. Wie Super-Mario kann auch Superball-Mario einen Treffer mehr einstecken als der normale Mario. Darüber hinaus kann er aber auch Superbälle werfen. Mit ihnen können Gegner besiegt werden, auch solche, bei denen ein Sprung keinen Erfolg zeigt, insbesondere einige Bosse oder auch Pionpi. Superbälle fliegen in eine feste Richtung, anders als Feuerbälle, welche über den Boden hüpfen. Dies dauert vier Sekunden. Hat der Superball bis dahin weder einen Gegner noch ein Hindernis getroffen, verschwindet er automatisch. Es kann nie mehr als ein Superball auf dem Bildschirm sein. In Super Mario Maker 2 muss man die Blume erst freischalten, indem man den dritten Auftrag des lila Toad erfüllt. Man kann sie nur im Spiel-Thema Super Mario Bros. platzieren, indem man eine Feuerblume bearbeitet. Sie funktioniert genauso wie in Super Mario Land, jedoch ändert sich das Farbschema des Charakters, sodass er aussieht wie auf einem GameBoy. Außerdem ändern sich die Musik und einige Soundeffekte.