Summser

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Summser
SM3DW Artwork Summser.png
Summser
Informationen
Erster Auftritt Super Mario 3D Land (2011)
Letzter Auftritt Captain Toad: Treasure Tracker (2015)
Spezies Biene

Bei Summser (englisch: Stingby) handelt es sich um eine kleine Biene mit großen Augen und einem großen Stachel, der auf ihrer Nase sitzt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario 3D-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario 3D Land[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario 3D Land beinhaltet den ersten Auftritt der Summser. Sie kommen oft in Leveln vor, die hoch in der Luft spielen, manchmal auch in großen Höhlen. Summser fliegen in einer bestimmten Höhe, die sie nie verändern, und suchen nach Mario oder Luigi. Wenn sie ihn sehen, jagen sie ihn, fliegen aber nur ein bisschen schneller als normal. Um sie zu besiegen, eignet sich jeder Angriff, nur sollten sie nicht an ihrem Stachel berührt werden, da sie Mario und Luigi dann stechen und ihnen so Schaden zufügen.

Super Mario 3D World[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Super Mario 3D World treten erneut Summser auf. Sie sehen genauso aus wie in Super Mario 3D Land und verhalten sich auch genauso. Allerdings gibt es sie diesmal auch in Wüsten, z. B. kommen sie im Level Pickondors Wüstenruine vor.

Auftritte in Spin-Offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Kart-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Kart 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Summser treten auch in Mario Kart 7 auf. Hier stellen sie Gegner in den Honighallen, einer Wettkampf-Arena in Form eines Bienenstocks, dar. Mehrere Summser durchfliegen zusammen die Honighallen und stechen jedes Kart, das sie berührt. Als Folgen verliert es einen Ballon und Münzen. Wenn ein Summser seitlich berührt wird, kann er den Fahrer zwar nicht stechen, da sein Stachel sich auf seiner Nase befindet, stößt aber das Kart weg und kann es unter Umständen sogar in einen Abgrund stoßen. Des Weiteren haben die Summser in Mario Kart 7 eine dunklere Farbe als bei ihren anderen Auftritten.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sie ähneln etwas den in Super Mario Galaxy 2 vorkommenden Bohrpedos, was an ihrem Stachel liegt.
  • Sein Vorkommen in den Honighallen gilt als etwas verwirrend, weil er nicht zu den Honigbienen, also zu Untertanen der Honigbienenkönigin, welcher die Honighallen gehören, zählt.
  • Echte Bienen haben ihren Stachel hinten, die Summser aber vorne.