Mario Kart Tour

Aus MarioWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
#13 Mario Kart Arcade GP VR Mario Kart-Serie
Mario Kart Tour
MKT Logo.jpg
Informationen
Entwickler Nintendo
Publisher Nintendo
Plattform(en) iOS, Android
Genre Rennspiel
Veröffentlichung 25. September 2019
Alterseinstufung iOS:

Freigegeben ab 4+
Android:
USK  - Ohne Altersbeschränkung
ESRB  - Ab sechs Jahren
PEGI  - Ab drei Jahren
ACB  - Ohne Altersbeschränkung
ClassInd  - Ohne Altersbeschränkung

Mario Kart Tour ist ein Spiel der Mario Kart-Serie für Mobilgeräte, welches ursprünglich im Fiskaljahr 2018 (von April 2018 bis März 2019) erscheinen sollte, letztendlich erschien es weltweit am 25. September 2019 (ausgenommen Belgien und Vietnam aufgrund der gesetzlichen Lage bzgl. Lootboxen). Es wurde im Investorenmeeting am 31. Januar 2018 angekündigt, und ist das zweite Mario-Spiel für Mobilgeräte nach Super Mario Run. Das Spiel ist „free to play“, es muss also nicht gekauft werden und für den Spielfortschritt sind keine Käufe notwendig, jedoch gibt es trotzdem die Möglichkeit, Geld auszugeben.

Gameplay[Bearbeiten]

Ziel des Spiels ist es, am Ende jedes Rennens den ersten Platz zu belegen und eine hohe Punktzahl zu erreichen, indem man Gegenstände benutzt, die man durch das Durchfahren von Item-Boxen erhält. Das Spiel wird im Hoch- oder Querformat gespielt, wobei die Touch-Bedienelemente des Telefons zum Spielen verwendet werden, z. B. das Ziehen des Fingers über den Bildschirm, um das Kart zu steuern. Es gibt drei Möglichkeiten, wie der Spieler Kurven fahren kann. Bei Mobiltelefonen, die dies unterstützen, kann das Gyroskop zum Lenken verwendet werden. Der Spieler kann wählen, welche Aktion durch Tippen und Schieben der Finger auf dem Hauptbereich des Bildschirms ausgelöst wird, während die andere Aktion durch Tippen auf eine kleine kreisförmige Taste am unteren Rand und anschließendes Schieben der Finger ausgeführt wird. Bei der Haupteinstellung springt der Fahrer jedes Mal, wenn der Bildschirm angetippt wird, und lässt das Kart durch Schieben der Finger driften. In der anderen Konfiguration springt das Kart nicht, wenn man auf den Bildschirm tippt, sondern lenkt, wenn man mit den Fingern über den Bildschirm fährt. Nachdem das Kart eine Weile gelenkt hat, beginnt es automatisch zu driften und lädt Mini-Turbos und Super-Mini-Turbos auf, aber keine Ultra-Mini-Turbos, die nur beim Driften aufgeladen werden. Ähnlich wie in Mario Kart 8 Deluxe mit aktivierter automatischer Beschleunigung und intelligenter Lenkung beschleunigen die Karts automatisch und können den Spieler von Wänden wegsteuern. Die Intensität der intelligenten Lenkung kann in den Spieleinstellungen geändert werden. Wenn die intelligente Lenkung ausgeschaltet ist, kann der Spieler die meisten Abkürzungen ohne Pilze erreichen, wenn auch langsamer.

Die Spielmechanik basiert auf Mario Kart 7, und viele seiner Strecken (sowohl neue als auch Retro-Strecken) kehren in Mario Kart Tour zurück. Einige Features aus Mario Kart 8, die wesentliche Änderungen am Spiel erforderten, wie Bikes, Anti-Schwerkraft und 12-Spieler-Rennen, fehlen, während die 200cc-Klasse vorhanden ist. Andere Funktionen aus Mario Kart 8 Deluxe, wie automatische Beschleunigung, intelligente Lenkung und Ultra-Mini-Turbos, sind wieder dabei. Im Gegensatz zu früheren Spielen kann der Spieler seine Reifen nicht anpassen.

Nach Abschluss eines Rennens erhält der Spieler Grand Stars, Erfahrungspunkte für den verwendeten Fahrer, das Kart und den Gleiter, deren Basispunkte noch nicht ausgeschöpft sind, sowie Münzen. Wenn der Spieler unter den ersten drei Plätzen landet, wird die Anzeige für den Stufenaufstieg aufgefüllt, während die Anzeige bei einem fünften oder niedrigeren Platz abfällt. Wenn die Anzeige jedoch bereits leer ist, steigt der Spieler nicht ab. Nur die auf der jeweiligen Strecke gewonnenen Punkte gehen verloren, d. h. beim ersten Rennen auf jeder Strecke verliert der Spieler keine Erfahrungspunkte, auch wenn er auf Platz 8 landet. Je mehr Erfahrungspunkte auf einer bestimmten Strecke bereits gesammelt wurden, desto weniger Erfahrungspunkte werden durch eine Platzierung auf den ersten drei Plätzen vergeben, bis die Obergrenze erreicht ist. Ab diesem Zeitpunkt werden nur noch die Erfahrungspunkte gutgeschrieben, die durch das Erreichen des fünften Platzes oder eines niedrigeren Platzes verloren gehen, wenn man unter den ersten drei Plätzen landet. Die Gesamtzahl der auf einer Strecke gesammelten Erfahrungspunkte wird nie zurückgesetzt und wird auf die folgenden Touren übertragen, so dass der Spieler gezwungen ist, auf neuen Strecken zu fahren, um weiterhin Erfahrungspunkte zu sammeln und aufzusteigen.

Grand Stars werden in Abhängigkeit vom Erreichen eines bestimmten Punktestandes vergeben. Je nach Platzierung gibt es Erfahrungspunkte für den Fahrer, das Kart und den Gleiter. Die Münzen, die man erhält, sind die, die man während des Rennens gesammelt hat, plus eine zusätzliche Münze für jede 1.000 Punkte, die man während des Rennens erhält. Jeden Tag können bis zu 450 Erfahrungspunkte für Fahrer, Karts und Gleiter und bis zu 300 Münzen durch Rennen gesammelt werden (900 Erfahrungspunkte und 600 Münzen, wenn der Spieler den Gold Pass ab Version 2.4.0 abonniert hat). Wenn diese Grenzen erreicht sind, kann der Spieler bis zum nächsten Tag keine Erfahrungspunkte oder Münzen durch Rennen erhalten. Um weiterhin Erfahrungspunkte oder Münzen zu sammeln, kann der Spieler Punkte-Boost-Tickets verwenden und Münzrausch spielen oder Belohnungen aus Herausforderungen erhalten. Das Auffüllen der Anzeige für den Stufenaufstieg gibt dem Spieler eine Belohnung, erhöht die Punkte, die er erhält, wenn er eine bestimmte Platzierung im Rennen erreicht, und ermöglicht es dem Spieler, wenn er Stufe 7 oder Stufe 12 erreicht hat, mehr Gegenstände im Shop zu kaufen. Derzeit kann der Spieler maximal die Stufe 400 erreichen.

Ein weiteres Premium-Item, das mit echter Währung nach einem monatlichen Abo-Modell gekauft wird, ist der Gold-Pass, der Zugang zur 200cc-Motorklasse, zu Gold-Rennen (und den Multiplayer-Rängen S bis S+6), zusätzlichen Gegenständen aus den Tour-Geschenken und Gold-Herausforderungen gewährt. Spieler können Belohnungen erhalten, wenn sie ihr Goldpass-Abonnement verlängern, z. B. zehn Rubine jeden Monat und ein regelmäßiges High End aus einer Goldpfeife für jeweils drei Monate ununterbrochenes Abonnement.

Jeder Fahrer, jedes Kart und jeder Gleiter hat Lieblingsstrecken, auf denen sie Vorteile bieten, wenn sie eingesetzt werden. Jede Strecke hat drei Stufen für jeden Fahrer, jedes Kart und jeden Gleiter. Fahrer der dritten Stufe erhalten einen Gegenstand aus jeder Gegenstandskiste, Fahrer der zweiten Stufe erhalten zwei Gegenstände und Fahrer der ersten Stufe erhalten drei Gegenstände. Karts der zweiten Klasse geben einen Bonus-Punkte-Multiplikator von 1,5 und Karts der ersten Klasse einen Bonus-Punkte-Multiplikator von 2. Gleiter der zweiten Klasse erhöhen die Zeit zwischen zwei punktebringenden Aktionen, die als Combo zählen, und geben einen Combo-Bonus-Multiplikator von 2 und Gleiter der ersten Klasse erhöhen die Combo-Zeit sogar noch weiter und geben einen Combo-Bonus-Multiplikator von 3. Der Spieler kann in einen Rausch geraten, indem er drei gleiche Gegenstände zur gleichen Zeit erhält, was es ihm erlaubt, diesen Gegenstand vorübergehend unendlich oft zu benutzen, und ihm außerdem Unbesiegbarkeit verleiht. Super- und High-End-Fahrer, Karts und Gleiter haben eine höhere Punktzahl bei der Auswahl und mehr bevorzugte Strecken. Außerdem haben die Fahrer ihre eigenen speziellen Gegenstände, ähnlich dem Gegenstandssystem von Mario Kart: Double Dash!! Karts haben ihre eigenen fahrbezogenen Boni, wie z. B. die Erhöhung der Effektivität des Driftens, während Gleiter die Wahrscheinlichkeit erhöhen, einen bestimmten Gegenstand zu erhalten und die Punkte, die man bei der Verwendung dieses Gegenstands erhält. Alle Fahrer, Karts und Gleiter können aufgelevelt werden, und sie alle erhalten Upgrades, sobald dies geschieht. Seit dem Update 2.6.0 können Fahrer, Karts und Gleiter durch das Aufleveln eine bevorzugte Strecke zu einer Lieblingsstrecke aufwerten, wobei normale Gegenstände nach Erreichen von Stufe 6 um einen, Supergegenstände nach Erreichen von Stufe 3 und 6 um zwei und High-End-Gegenstände nach Erreichen von Stufe 3 und 6 um vier Stufen aufgewertet werden.

Welche Kurse der Spieler spielen kann, hängt von der Tour ab, die alle zwei Wochen wechselt. Seit der Schlacht Tour hat jede Tour fünfzehn Pokale und fügt neue Fahrer, Karts, Gleiter und Strecken hinzu. Von der Baby Rosalina Tour bis zur Anniversary Tour hatte jede Tour zwölf Pokale. Bei bestimmten Touren, vor allem solchen, die sich an realen Orten orientieren, gibt es eine neue Strecke in der Serie. Jeder Pokal enthält drei Rennen und eine Bonusherausforderung. Bei den Bonusherausforderungen muss der Spieler ein bestimmtes Ziel mit einem bestimmten Charakter, Kart und Gleiter erreichen. Sobald alle Strecken und die Bonusherausforderung gespielt und genügend Grand Stars gesammelt wurden, kann der Spieler zum nächsten Pokal weitergehen. In späteren Touren werden Pokale automatisch freigeschaltet, ohne dass es irgendwelche Anforderungen gibt. In Mario Kart Tour sind die Pokale nach den spielbaren Charakteren benannt.

Multiplayer[Bearbeiten]

Am 8. März 2020 wurde der Mehrspielermodus zu Mario Kart Tour hinzugefügt, in dem bis zu acht menschliche Spieler gegeneinander antreten können. Die Spieler fahren auf drei Strecken in einem ausgewählten Cup der aktuellen Tour gegeneinander; der Cup wechselt alle 13 Minuten. So kann der Spieler auch in Cups antreten, die noch nicht freigeschaltet sind. Es gibt vier Regelwerke, die sich täglich abwechseln: 100cc mit Standard-Item-Slots, 100cc mit zwei Item-Slots, 150cc mit Standard-Item-Slots und 150cc mit zwei Item-Slots. Im Modus "Mit Freunden oder anderen in der Nähe" kann der Spieler die Regeln selbst festlegen, einschließlich der Motorklasse (50cc, 100cc oder 150cc), der Anzahl der Gegenstandsplätze (1, 2 oder Standard), der Anzahl der Teams (keines, 2, 3 oder 4), der Anzahl der Rennen (3, 6 oder 12), der Aktivierung von Teams, der Aktivierung des Friendly-Fire-Modus für Teams und der Einbeziehung von COM-Racern. Der Spieler kann auch einen Raum erstellen und Spieler mit einem Code einladen, diesem beizutreten.

Der in Version 3.0.0 eingeführte Schlacht Modus ist ein Mehrspielermodus, bei dem sich die Spieler gegenseitig ausschalten müssen, indem sie ihre Ballons zum Platzen bringen. Ein Kampf endet, wenn nur noch ein Spieler übrig ist oder wenn das Zeitlimit erreicht ist. Im Modus "Mit Freunden oder anderen in der Nähe" kann der Spieler unter anderem die Anzahl der Item-Slots (1, 2 oder Standard), die Option, nur mit Bob-ombs oder nur mit Shells zu spielen, die Anzahl der Kämpfe (3, 6 oder 12) und die Einbeziehung von COM-Racern festlegen.

Der Mehrspielermodus verfügt über ein Benotungssystem, das von F bis A für normale Benutzer und von S bis S+9 für Goldpass-Abonnenten reicht. Es gibt separate Bewertungssysteme für Rennen und Kämpfe. Vor dem Update auf Version 3.0.0 im September 2022 lag die Höchstnote bei S+6. Bis Version 3.0.0 waren die Mehrspieler-Rennen in Gold-Rennen (exklusiv für Gold-Pass-Abonnenten) und Standard-Rennen unterteilt. Gold-Rennen boten zusätzliche Regelvarianten (150cc mit Standard-Itemslots, 150cc mit zwei Itemslots, 200cc mit Standard-Itemslots und 200cc mit einem Itemslot). Die Spielernote ist aufgeteilt in eine grüne Note für Rennen und eine lila Note für Kämpfe.

Wenn der Spieler darauf wartet, dass ein Multiplayer-Match gefunden wird, verdient er Münzen. Mit dieser Methode können bis zu 100 Münzen pro Tag verdient werden. Seit Version 3.0.0 gibt es die Multiplayer-Röhre, die der Spieler abfeuern kann, wenn er genug Punkte aus Rennen oder Kämpfen im Multiplayer-Modus gesammelt hat.

Alle paar Touren findet das Kart Pro-Event statt, bei dem der Spieler Belohnungen wie Abzeichen und Rubine verdienen kann, indem er Herausforderungen auf einer Kart Pro-Herausforderungskarte abschließt, einschließlich einer Serie von drei Siegen in Standardrennen oder Goldrennen. Die Anzahl der Rubine, die der Spieler als Belohnung für das Abschließen dieser Herausforderungskarte erhält, hängt von seiner Note ab. Die Klassen F bis A erhalten 5 bis 10 Rubine, die Klassen S bis S+9 erhalten 15 bis 21 Rubine. Ab Version 2.9.0 können Spieler ihre Serie fortsetzen, wenn sie den zweiten oder dritten Platz erreichen.

Auf einigen Touren findet ein 2-Spieler-Herausforderungs-Event statt, bei dem sich der Spieler mit einem anderen Spieler im Modus "Mit Freunden oder anderen in der Nähe" zusammentun kann, um gegen ein Team von festgelegten Gegnern (wie Rosalina und die fünf Babys in Vs. Rosalina Team) anzutreten und Event-Token in einem Satz von drei Kursen zu sammeln.

Herausforderungen[Bearbeiten]

Herausforderungen sind Ziele, die der Spieler erfüllen kann, um verschiedene Abzeichen und Belohnungen zu erhalten, je nach Typ, von denen es acht gibt: Standard-Herausforderungen, Langzeit-Herausforderungen, die der Spieler im Laufe des Spiels erfüllt; Tier-Herausforderungen (hinzugefügt in der Mii-Tour), Langzeit-Herausforderungen, die mit Ranglisten-Pokalen verbunden sind; Mehrspieler-Herausforderungen (hinzugefügt in der Baby-Rosalina-Tour), die Langzeit-Herausforderungen für den Mehrspieler-Modus sind; Mehrspieler-Kampf-Herausforderungen (hinzugefügt in der Kampf-Tour), die Langzeit-Herausforderungen für den Mehrspieler-Kampf-Modus sind; Tour-, Tour-Multiplayer- (hinzugefügt in der Sommer-Tour als Teil der Sommerherausforderungen, später dauerhaft in der Frost-Tour) und Gold-Herausforderungen, Herausforderungen, die für die Dauer der Tour gelten, wobei die letzteren exklusiv für Gold-Pass-Mitglieder sind; und Experten-Herausforderungen (hinzugefügt in der Koch-Tour), die Herausforderungen enthalten, die schwieriger zu bestehen sind als Tour-, Gold- und Standard-Herausforderungen, und 12 Wochen lang gelten. Das erste Set von Tour-Herausforderungen wird zu Beginn der Tour freigeschaltet, das zweite Set nach der ersten Woche. Einige spezielle Event-Herausforderungen sind einmalig, wie z.B. die Jubiläums-Herausforderungen in der 1. Jubiläums-Tour, während andere Herausforderungen drei Touren lang andauern, wie z.B. die Sommerzeit-Herausforderungen. Für den Abschluss von Standard- und Multiplayer-Herausforderungen erhält der Spieler Rubine, während Tour- und Gold-Herausforderungen zusätzliche Grand Stars und Experten-Herausforderungen nur Abzeichen bringen. Das Abschließen von speziellen Event-Herausforderungen belohnt den Spieler mit einer hohen Anzahl von Rubinen oder einem High-End-Fahrer. Jede Herausforderungskarte enthält neun Herausforderungen, die in einem 3×3-Raster angeordnet sind, und für jedes Bingo, das der Spieler erhält (d. h. jede horizontale, vertikale oder diagonale Übereinstimmung), verdient er eine bestimmte Anzahl von Münzen. Der Spieler erhält auch eine Belohnung, wenn er eine ganze Aufgabenkarte vervollständigt.

Referenzen zu anderen Spielen[Bearbeiten]

  • Donkey Kong: Teile dieses Spiels sind auf den Bildschirmen des Times Square in New York Minute, New York Minute 2, New York Minute 3 und New York Minute 4 zu sehen. Die Farben der Kleidung von Mario verweisen auf Marios Originaldesign aus diesem Spiel.
  • Super Mario Bros: Der 8-Bit-Sprung-Mario- und der 8-Bit-Sprung-Luigi-Gleiter verwenden die Sprung-Sprites von Mario und Luigi aus diesem Spiel, der 8-Bit-Stern verwendet das Super-Stern-Sprite aus diesem Spiel, die 8-Bit-Feuerblume verwendet das Feuerblumen-Sprite aus diesem Spiel, der 8-Bit-Bullet-Bill verwendet das Bullet-Bill-Sprite aus diesem Spiel, und der 8-Bit-Super-Pilz verwendet das Super-Pilz-Sprite aus diesem Spiel. Das japanische Logo des Spiels erscheint auf dem Super 1-Kart.
  • Super Mario Bros: Die verlorenen Levels: Die Farben der Kleidung von Luigi verweisen auf Luigis Artwork aus diesem Spiel.
  • Famicom Grand Prix: F1 Race: Die Grafik von Mario in einem Formel-1-Auto wird als Abzeichen aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • Dr. Mario: Eine von Dr. Marios Trickanimationen imitiert seine Siegesanimation am Ende eines Multiplayer-Matches in diesem Spiel, komplett mit der gleichen begrenzten Anzahl von Frames.
  • NES Open Tournament Golf: Die Outfits von Mario und Luigi in diesem Spiel kehren ab der Los Angeles-Tour 2022 zurück.
  • Super Mario Kart: Mario Circuit 1, Donut-Ebene 1, Geistertal 1, Mario Circuit 2, Schoko-Insel 1, Donut-Ebene 2, Mario Circuit 3, Schoko-Insel 2, Vanille-See 1, Koopa-Strand 2, Vanille-See 2 und Regenbogen-Boulevard erscheinen als wiederkehrende Rennstrecken. Die Reifen, die den Reifen aus diesem Spiel ähneln, kehren als zugewiesene Reifen für den Pipe Frame zurück, ebenso wie andere bestimmte Karts mit diesen Reifen. Ein Großteil der Grafiken aus Super Mario Kart, wie z. B. Yoshi, der sich dreht, wird in den Abzeichen dieses Spiels wiederverwendet, und auch das Titelbild des Spiels wird für den Super Mario Kart Glider verwendet. Außerdem steht auf einer der Gedenkplaketten des Spiels "Since '92", was darauf hinweist, dass die Mario Kart-Serie am Erscheinungstag dieses Spiels im Jahr 1992 debütierte. Die Sprites von Mario und Donkey Kong Jr. werden aus diesem Spiel für separate spielbare Varianten wiederverwendet. Die Soundeffekte, die für den Jingle vor dem Rennen, das Item-Roulette und den Jingle nach dem Rennen verwendet werden, stammen ausschließlich aus diesem Spiel für die beiden genannten Charaktere. Die Super Mario Kart-Tour ist diesem Spiel nachempfunden.
  • Donkey Kong Country: Ein spezielles Video, das den Rambi Rider als Gedenkkart für die Dschungel-Tour bewirbt, wurde veröffentlicht, wobei Clips aus dem Eröffnungsspiel und Gameplay verwendet wurden.
  • Mario Kart 64: Luigi Raceway, Koopa Troopa Beach, Kalimari Desert, Frappe Snowland, Choco Mountain, Royal Raceway und Yoshi Valley erscheinen als wiederkehrende Rennstrecken. Das Ergebnis-Thema ist ein Arrangement des Sieger-Themas aus diesem Spiel. Auf der neuen Strecke Kalimari Wüste 2 kann man im Zugtunnel fahren, ähnlich wie in Mario Kart 64, wo man im Zugtunnel der Kalimari Wüste fahren konnte.
  • Mario Kart: Super Circuit: Riverside Park, Bowser Castle 1, Boo Lake, Bowser Castle 2, Sky Garden, Cheep-Cheep Island, Sunset Wilds und Bowser Castle 3 erscheinen als wiederkehrende Rennstrecken. Kampfbahn 1 erscheint als wiederkehrende Kampfbahn.
  • Super Mario Sunshine: Mario (Sunshine) trägt das Shine Sprite-Shirt und die Sonnenbrille, die aus diesem Spiel stammen.
  • Mario Kart: Double Dash!!: Spezialgegenstände wie die Riesenbanane, Bowsers Panzer und das Herz kehren zurück. Baby Park, Daisy Cruiser, Yoshi Circuit, DK Mountain und Dino Dino Dschungel erscheinen als wiederkehrende Rennstrecken. Cookie Land erscheint als wiederkehrende Kampfstrecke. Der Turbo Yoshi, Turbo Birdo, Goo-Goo Buggy, Koopa Dasher, Para-Wing, DK Jumbo, Barrel Train, Koopa King, Bullet Blaster und Piranha Pipes kehren als Karts zurück. Birdos Sprachclips werden aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • Mario Party 6: Das Artwork für Mario und Luigi basiert auf Mario und Luigis Profil-Artwork aus diesem Spiel.
  • Mario Kart DS: Luigi's Mansion, Waluigi Pinball, DK Pass und Airship Fortress erscheinen als wiederkehrende Rennstrecken. Twilight House erscheint als wiederkehrende Kampfstrecke. Der B Dasher, Poltergust 4000, Streamliner, Royale, Egg 1, Cucumber, Mushmellow, Rambi Rider und Dragonfly kehren als Karts zurück. Herausforderungen mit einzigartigen Zielen, ähnlich wie bei den Missionen aus diesem Spiel, erscheinen als viertes und letztes Rennen in jedem Cup. Außerdem kehren die Soundeffekte der Item Box und des Roulettes zurück.
  • Super Mario Strikers Football: Einige der Sprachclips von dem Hammerbruder werden aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • New Super Mario Bros: Das Artwork von des Koopas wird aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • Mario Party 8: Die Artworks von dem Knochentrocken und des Hammerbruders wurden aus diesem Spiel wiederverwendet. Einige der Sprachclips des letzteren werden aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • Super Mario Galaxy: Eis Mario erscheint als spielbare Variante. Er und Bowser Jr. verwenden ihre Artworks aus diesem Spiel wieder.
  • Mario Party DS: Das Artwork von Diddy Kong wurde aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • Mario Super Sluggers: Die Grafiken von Baby Mario, Baby Peach, Baby Daisy, Baby Luigi, Shy Guy, König Buu Huu, Monty Mole und Piranha-Pflanze werden aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • Mario Kart Wii: Mushroom Gorge, Coconut Mall, DK Summit, Koopa Cape und Maple Treeway erscheinen als zurückkehrende Rennstrecken. Der Cheep Charger, Wild Wing, Super Blooper, Daytripper, B Dasher Mk. 2, Offroader und Flame Flyer kehren als Karts zurück. Der Jingle, der abgespielt wird, wenn man ein High-End-Kart, einen Racer oder einen Gleiter aus dem Shop, einer Herausforderung, einem Tour-Geschenk oder einem bezahlten Banner erhält, und wenn man ein High-End-Level-Boost-Ticket oder ein Point-Cap-Ticket erhält, ist ein Arrangement eines Songs aus diesem Spiel. Der Soundeffekt, der für die Tricks verwendet wird, stammt ebenfalls aus diesem Spiel. Die Sprachausgabe von Diddy Kong und Funky Kong wurde wiederverwendet. Die Musik aus GBA Shy Guy Beach wurde für GBA Cheep-Cheep Island wiederverwendet.
  • Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen: Das Artwork von Knochen Bowser wird aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • New Super Mario Bros. Wii: Peach und alle Artworks der Koopalings werden aus diesem Spiel wiederverwendet, einschließlich Iggys Artwork, wenn auch ohne die Magie seines Zauberstabs. Pinguin-Luigi, Pinguin-Gelbkröte und Pinguin-Mario erscheinen als spielbare Charaktere.
  • Super Mario 3D Land: Das Artwork von Tanooki-Mario wurde aus diesem Spiel wiederverwendet. Der weiße Tanooki-Mario erscheint als spielbarer Charakter.
  • Mario Kart 7: Alle neuen Rennstrecken im Spiel außer Wuhu Loop, Music Park, Maka Wuhu und DK Jungle kehren als klassische Strecken zurück. Jede klassische Rennstrecke aus dem Spiel kehrt ebenfalls zurück. Daisys Artwork ist eine aktualisierte Version ihres Artworks aus diesem Spiel. Das Geburtstagskind, der Koopa Clown, der Soda Jet, Cloud 9, Bumble V, Zucchini, Bruiser, Blue Seven, Bolt Buggy und Cact-X kehren als Karts zurück, und der Barrel Train behält sein Design aus diesem Spiel. Der Swooper, der Flower Glider, der Peach Parasol und der Gold Glider kehren als Gleiter zurück. Verschiedene Reifenteile kehren unter Beibehaltung ihres Designs zurück, die nur bestimmten Karts zugeordnet sind. Die Gegenstände Lucky Seven und Super Leaf tauchen wieder auf. Der Ranglisten-Bildschirm und das Mehrspieler-Menü verwenden die Themen aus den Menüs für den lokalen Mehrspieler und den Online-Mehrspieler dieses Spiels. Die Sprachclips von Metall Mario werden wiederverwendet. Die Artworks von Lakitu und Metall Mario werden ebenfalls aus diesem Spiel wiederverwendet. Das Emblem der Honigkönigin wird als Teil des Racer's Soda Lemonade-Abzeichens wiederverwendet.
  • Mario Party 9: Birdos Artwork wird aus diesem Spiel wiederverwendet. Die Illustrationen von Birdo (Hellblau), Birdo (Gelb), Birdo (Blau), Birdo (Schwarz) und Birdo (Weiß) basieren auf Birdos Illustrationen aus diesem Spiel.
  • New Super Mario Bros. 2: Gold-Mario erscheint als exklusiver spielbarer Charakter im Münzrausch-Modus des Spiels.
  • New Super Mario Bros. U / New Super Luigi U: Mopsies Artwork und Emblem wurden aus diesen Spielen wiederverwendet.
  • New Super Mario Bros. U Deluxe: Peachette und Pinguin Toadette erscheinen als spielbare Charaktere, wobei Peachette ihr Artwork und ihr Emblem, eine Superkrone, wiederverwendet. Mopsie verwendet seine Sprachaufnahmen aus diesem Spiel.
  • Super Mario 3D World: Das Artwork für die Doppelkirsche wird aus diesem Spiel für das Tropical Grocery-Abzeichen wiederverwendet. Feuer-Rosalina, Katzen-Peach, Katzen-Toad, Katzen-Rosalina, Katzen-Mario, Katzen-Luigi, Miauser und Tanooki-Rosalina erscheinen als spielbare Charaktere; alle Katzen-Charaktere benutzen die Super-Glocke als ihren besonderen Gegenstand und verwenden ihre Grafiken aus diesem Spiel (abgesehen von Katzen-Luigi bzw. Katzen-Rosalina). Meowser verwendet ebenfalls sein Artwork aus diesem Spiel. Innertube Goombas erscheinen als Hindernisse in Singapore Speedway. Die Grafik von Chargin' Chuck in diesem Spiel ist eine 3D-Nachbildung seines Stempels aus diesem Spiel. Weißer Tanooki Mario verwendet seine Grafik aus diesem Spiel, wenn auch ohne die Glitzersteine.
  • Mario Party: Island Tour: Luigis Grafik wird aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • Mario Kart 8: Viele Animationen und Sprachclips von Charakteren werden aus diesem Spiel wiederverwendet. Die Sprachclips von Metall Mario werden ausschließlich für Gold Mario wiederverwendet. Yoshi Circuit, Royal Raceway und Yoshi Valley haben ihr Retro-Streckendesign aus diesem Spiel beibehalten. Der fliegende Zug aus dem N64-Spiel Rainbow Road kehrt in Merry Mountain und einigen anderen Strecken zurück. Der Mach 8, Steel Driver, Cat Cruiser, Circuit Special, Badwagon, Prancer, Biddybuggy, Landship, Sports Coupe, P-Wing, Tanooki Kart, Sneeker und Streetle kehren als Karts zurück, und der Pipe Frame und der B Dasher behalten ihr Design aus diesem Spiel bei. Das Design des Standard-Karts aus diesem Spiel wird für das Red Standard 8 und das Green Standard 8 verwendet. Das Parafoil, der Wario Wing und der Cloud Glider kehren als Gleiter zurück, während der Flower Glider und der Peach Parasol ihr Design aus diesem Spiel beibehalten. Verschiedene Reifenteile kehren zurück, die bestimmten Karts zugeordnet sind. Die Bumerangblume und das Superhorn kehren als Gegenstände zurück. Die Strecken aus diesem Spiel werden in der Werbung und in Abzeichen erwähnt, darunter Toad Harbor, Sunshine Airport, Mount Wario und Super Bell Subway. Die Designs der Icons für die Nicht-DLC-Pokale werden aus diesem Spiel als Abzeichen wiederverwendet. Viele der Sponsoren des Spiels werden ebenfalls als Abzeichen wiederverwendet. Das Thema des Rückblicks von Mario Kart TV nach dem Gewinn eines Pokals im Grand-Prix-Modus wird für den Film zum Tour-Ende wiederverwendet.
  • Mario Kart 8 Deluxe: Der Mini-Turbo-Boost der dritten Stufe, Ultra Mini-Turbo, kehrt zurück. Der Koopa-Clown behält sein Design aus diesem Spiel bei. Das Kopfsymbol von King Boo wurde aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • Captain Toad: Treasure Tracker: Kapitän Toad und Toadette tauchen auf und verwenden ihre Artworks aus diesem Spiel wieder. Das Clanky Kart und seine Varianten basieren auf dem Minenkart aus diesem Spiel.
  • Donkey Kong Country: Tropical Freeze: Die Artworks von Dixie Kong und Funky Kong werden aus diesem Spiel wiederverwendet. Das Emblem von Dixie Kong ist vom Design des Dixie Kong-Fasses aus diesem Spiel abgeleitet.
  • Mario Party 10: Die Artworks von Yoshi, Bowser, Toad, Waluigi und Toadette wurden aus diesem Spiel wiederverwendet. Die Artworks von Rot-Yoshi, Blau-Yoshi, Rosa-Yoshi, Schwarz-Yoshi und Weiß-Yoshi basieren auf Yoshis Artworks aus diesem Spiel.
  • Dr. Mario: Miracle Cure: Das Artwork von Dr. Mario wurde aus diesem Spiel wiederverwendet, allerdings ohne das Glitzern aus dem Miracle Cure.
  • Super Mario Maker / Super Mario Maker 2: Baumeister Mario, Baumeister Toad, Baumeister Luigi und Baumeister Toadette erscheinen als spielbare Varianten. Das Artwork von Baumeister Mario wurde aus dem ersten Spiel übernommen, während die Artworks von Baumeister Toad und Baumeister Luigi aus dem zweiten Spiel stammen.
  • Mario Party: Star Rush: Die Grafiken von König Bob-omb und Kamek werden aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • Super Mario Run: Ereignismarken ähneln den Bonusmedaillen aus diesem Spiel und geben beim Einsammeln denselben Soundeffekt ab.
  • Super Mario Odyssey: Die meisten der Outfits von Mario und Peach stammen aus diesem Spiel. Das Gelbe Taxi basiert auf den Taxis aus diesem Spiel. Einige von Paulines Sprachclips verweisen auf ihren Gesang "Jump Up, Super Star!" aus diesem Spiel. Die roten, blauen, violetten und goldenen Roving Racer erscheinen als die spielbaren Charaktere Roter Koopa (Freerunning), Blauer Koopa (Freerunning), Violetter Koopa (Freerunning) und Gold Koopa (Freerunning). Das Artwork der Erde, das für Werbematerial und den Titelbildschirm verwendet wird, ähnelt der Erde aus diesem Spiel; die Königreiche Metro, Snow, Seaside und Luncheon sind auf dem Artwork zu sehen, ebenso wie ungenaue Darstellungen der Königreiche Cap und Cascade.
  • Mario Party: The Top 100: Die Artworks von Rosalina und Wario werden aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • Mario Tennis Aces: Einige von Birdos Sprachclips werden aus diesem Spiel wiederverwendet.
  • Super Mario Party: Donkey Kongs Artwork wurde aus diesem Spiel wiederverwendet. Monty Maulwurfs Sprachclips wurden ebenfalls aus diesem Spiel wiederverwendet. Das Artwork von König Bob-omb (Gold) basiert auf dem Artwork von König Bob-omb aus diesem Spiel. Knochentrocken (Gold) und Shy Guy (Gold) ähneln dem Aussehen von Knochentrocken und Shy Guy, wenn sie unter dem Einfluss eines goldenen Getränks aus diesem Spiel stehen.
  • Dr. Mario World: Die Artworks von Dr. Luigi, Dr. Peach und Dr. Bowser werden aus diesem Spiel wiederverwendet. Die Grafiken der roten, blauen und gelben Viren sind auf dem Glasgleiter Magniflying Glass und seiner Variante zu sehen.
  • Luigi's Mansion 3: König Buu Huu (Luigi's Mansion) verwendet das Design von König Buu Huu aus diesem Spiel.
  • Mario Kart Live: Home Circuit: Es erscheint ein Erinnerungsabzeichen von Mario und dem Standard-Kart, das das Design des Karts aus diesem Spiel verwendet. Luigi (Painter) basiert auf seinem Painter-Outfit aus diesem Spiel.
  • Super Mario 3D World + Bowser's Fury: Das Calico Parafoil könnte eine Anspielung auf die Muster der Neko Parents und der Calico-Kätzchen in der Bowser's Fury-Kampagne sein.

Die Sprachaufnahmen von Mario Golf: Super Rush: Chargin' Chuck stammen aus diesem Spiel.