Swankys Show

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Swankys Show
DKC3 Sprite Swankys Show.png
Swankys Show
Informationen
Erster Auftritt Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! (1996)
Letzter Auftritt Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! GBA-Remake, 2005)
Liegt in Northern Kremisphere
Herrscher Swanky Kong
Einwohner Swanky Kong

Als Swankys Show wird ein großes Festzelt oder Zirkuszelt bezeichnet, in dem Swanky Kong den Kongs Minispiele anbietet.

Swankys Show kommt im Spiel Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! vor. Abgesehen von Krematoa und der nur im Game Boy Advance-Remake vorkommenden Welt Pacifica gibt es in jeder Welt eine Swankys Show. Im Game Boy Advance-Remake betreibt Swanky Kong anstelle der Show ein Minispiel namens Swankys Turbo.

Bei Swankys Show tritt Dixie oder Kiddy Kong gegen Cranky Kong an, welchen der Computer steuert. Dabei müssen Kugeln gegen eine Zielscheibe geworfen werden, wobei eine von drei verschiedenen Regeln eingehalten werden muss. Zuerst kommt der Spieler mit seinem Kong dran, danach der computergesteuerte Cranky.

Ausdauer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Regel "Ausdauer" verliert der erste, der eine Zielscheibe verfehlt, das Spiel.

Kopf um Kopf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei dieser Regel gibt es ein Messgerät mit fünf Abschnitten. Oben sieht man den vom Spieler gesteuerten Kong, unten Cranky. Welcher der beiden Kongs zuerst genug Ziele trifft, gewinnt.

25-Wettkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hierbei gewinnt der Kong, der zuerst 25 Ziele getroffen hat.

Kosten und Belohnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Spiele, die hier angeboten werden, kosten zwei Bärenmünzen. Gewinnt der Spieler, bekommt er vier Bärenmünzen, mehrere Bananenstauden und dazu noch einen Extraleben-Ballon. Wenn er verliert, erhält er eine Bärenmünze und mehrere Bananen als Trostpreis.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]