Koco

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Koco
DKC3 Sprite Koco.png
Grüner Koco
Informationen
Erster Auftritt Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! (1996)
Letzter Auftritt Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! (GBA-Remake, 2005)
Spezies Fisch

Als Koco bezeichnet man einen Fisch, der eine grüne oder rote Farbe mit weißen Streifen aufweist und demzufolge auf einem Clownfisch basiert.

In Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! tritt Koco erstmals auf. Er zählt zu den am häufigsten unter Wasser vorkommenden Gegnern. Dixie und Kiddy Kong treffen ihn in fast allen Unterwasserleveln. Ähnlich wie Cheep-Cheeps in den Mario-Spielen gibt es grüne und rote Kocos. Bei den grünen Kocos sieht man nie, dass sie sich bewegen, während rote Kocos entweder kurzzeitig vorwärts schwimmen und sich dann umdrehen oder dauerhaft in eine Richtung schwimmen. Kocos können von Enguarde besiegt und von Nibbla gefressen werden, wobei Nibblas Laune sich durch ihr Fressen für kurze Zeit verbessern kann.

Kocos treten auch noch mal in Donkey Kong Land III auf und unterscheiden sich in keiner Hinsicht von ihrem Auftritt im Vorgänger. Allerdings sehen sie wegen der eingeschränkten Grafik alle grau aus, nur am Verhalten erkennt man sie näher.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sprites[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]