Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Block-City

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Block-City
MKDD Screenshot Block-City.png
Block-City
Informationen
Auftreten Mario Kart: Double Dash!!

Bei Block-City handelt es sich trotz des Namens nicht um eine Stadt, sondern um einen Kampfkurs. Er besteht aus einer riesigen, quadratischen Fläche mit vier Säulen aus Blöcken in den Farben rot, blau, gelb und grün, wobei jede Säule eine andere Farbe aufweist. Durch die gelbe Säule führt ein kleiner Weg, um an eine Doppel-Item-Box zu kommen.

Block-City tritt nur in Mario Kart: Double Dash!! auf und kann wie die Arenen Keks-Land, Nintendo GameCube und Röhren-Platz und anders als die Arenen Luigis Villa und Auf der Kippe von Beginn an gespielt werden. Die Säulen können den Fahrern nicht schaden, diese fahren immer an ihnen vorbei, ähnlich wie bei den farbigen Mauern von Kampfkurs 4 aus Super Mario Kart. In den Ecken findet man die meisten Item-Boxen.

Der Vorgänger von Block-City heißt Block-Fort. Er stammt aus Mario Kart 64, kommt aber auch in Mario Kart DS als Retro-Arena vor. Mit der Block-Plaza in Mario Kart Wii gibt es auch einen Nachfolger.

Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Name enthält das englische Wort "City", welches "Stadt" bedeutet, obwohl es sich nicht um eine Stadt, sondern um eine Wettkampf-Arena handelt.