Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Wolkenkratzer

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolkenkratzer
MK64 Sprite Wolkenkratzer.png
Sprite
Informationen
Auftreten Mario Kart 64, Mario Kart Wii


Als Wolkenkratzer bezeichnet man einen Kampfkurs, bei dem auf den Dächern von riesigen Hochhäusern gekämpft wird. Von ihnen kann man auch seine Gegner werfen. In der Mitte befindet sich ein Loch, durch das man auch fallen kann.

Erstmals erscheint der Wolkenkratzer im Spiel Mario Kart 64. Man weiß nicht, um was für Häuser es sich handelt. Da es mehrere Lücken gibt, kann man leicht versehentlich in eine solche fallen und einen Ballon verlieren. Natürlich kann man auch seine Gegner mit einem Pilz oder Stern in die Lücke stoßen.

In Mario Kart Wii gibt es den Wolkenkratzer als Retro-Kampfkurs. Anders als in Mario Kart 64 nehmen hier zwölf Fahrer am Wettkampf teil, was eine Vergrößerung der Arena zur Folge hat. Außerdem können einige Rampen für Stunts verwendet werden.

Bei einem der Wettbewerbe aus Mario Kart Wii muss man auf dem Wolkenkratzer ein Rennen absolvieren und dabei den Bob-omb-Mobilen ausweichen. Er wurde im September 2008, im September 2010 und im Februar 2012 als jeweils erster Wettbewerb des Monats ausgetragen.

Daten
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?

Trivia

  • Wenn jemand runterfällt, sieht man Häuserschluchten.
  • Das Loch in der Mitte ähnelt dem Loch ganz unten im Wario-Kolosseum.