Funky-Stadion

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Funky-Stadion
MKW Sprite Wettbewerb 18.png
In einem Wettbewerb
Informationen
Auftreten Mario Kart Wii

Als Funky-Stadion wird ein Kampfkurs bezeichnet, der nach Funky Kong benannt wurde.

Das Funky-Stadion tritt nur in Mario Kart Wii auf und gilt dort als größter Kampfkurs. Es weist eine ovale Form und sehr viele Rampen mit Tempostreifen auf, um damit Stunts auszuführen.

Die Fahrer starten von einer Rampe aus, immer drei auf derselben. Zunächst müssen sie von der Rampe ins eigentliche Stadion fahren, um aktiv am Wettkampf teilnehmen zu können. Danach lassen diese Rampen sich nicht mehr erreichen.

In der Mitte des Stadions befindet sich eine Erhöhung, mit der man von allen vier Seiten aus Stunts ausführen und Items erreichen kann. Auch gibt es noch viele andere Stellen für Stunts und Items. Solche Stellen bilden auch Hindernisse, da sie oft Wände enthalten, an denen z. B. Koopa-Panzer kaputtgehen. An einigen Stellen kann man auch auf etwas höher gelegenen Gebieten fahren und Items sammeln, diese Gebiete gehören eigentlich zum Zuschauerbereich. Sie enthalten aber anders als ihre Umgebung keine Zuschauer. Zu den Zuschauern zählen Toads, Gumbas, Koopas und Snifits.

Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • An mehreren Stellen sieht man Abbilder von Funky Kongs Gesicht, da dieser Kampfkurs ihm gewidmet wurde.
  • Es wurde als einziger von allen bisher erscheinenden Kampfkursen nach einem Fahrer benannt.