Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Riesendonut

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Riesendonut
MK7 Screenshot N64 Riesendonut.png
Riesendonut
Informationen
Auftreten Mario Kart 64, Mario Kart 7

Unter dem Riesendonut versteht man einen Kampfkurs in Form eines riesigen Ringes mit einem Loch in der Mitte, der wegen diesem auf einem Donut basiert.

Der Riesendonut erscheint zum ersten Mal in Mario Kart 64. Im Loch befindet sich Lava, in die man aufgrund von Steigungen leicht hereinfallen oder hereingeschubst werden kann. Zudem gibt es mehrere Stellen, an denen Mauern die normale Strecke teilen. An ihren Seiten befinden sich meist mehrere Item-Boxen.

In Mario Kart 7 gibt es einen zweiten Auftritt vom Riesendonut, diesmal gilt er als Retro-Kampfkurs. Durch blaue Rampen können die Fahrer hier mit dem Gleiter die Lava überfliegen. In der Mitte der Lava befindet sich ein Koopa-Kopter mit einem Rotor, der den Flug verlängert und damit die Chancen der Fahrer verbessert, auf der anderen Seite der Lava anzukommen, ohne dass sie in diese fallen und Lakitu sie retten muss. Zudem erreichen die Fahrer mit dem Gleiter auch Item-Boxen.

Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Man kann mit einem langen Drift den ganzen Kampfkurs umrunden. Dabei sollte man sich jedoch so nahe wie möglich am äußeren Rand halten, um von der Lava wegzubleiben und nicht in sie zu fallen.