Verfolgungs-Fass

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verfolgungs-Fass
DKC3 Sprite Verfolgungs-Fass.png
So sieht es aus
Informationen
Erster Auftritt Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! (1996)
Letzter Auftritt Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! (GBA-Remake, 2005)
Art Fass
Primärer Effekt Transportmittel über Abgründe
Meist benutzt von Dixie Kong, Kiddy Kong

Beim Verfolgungs-Fass handelt es sich um ein Fass aus Holz, das vorne ein weißes, großes T inmitten eines weißen Pfeils nach links und eines weißen Pfeils nach rechts hat.

Das Verfolgungs-Fass kommt nur in den Spielen Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! und Donkey Kong Land III vor, sein Hauptauftritt liegt im Level Fässer-Gewässer. Die Verfolgungs-Fässer gibt es nur in Leveln mit Wasserfällen, in diesen müssen oft Abgründe überwunden werden, bei denen das aufgrund ihrer Breite durch Sprünge oder mit Dixie Kongs Wirbelwind nicht geht. Dafür müssen Dixie und Kiddy Kong in ein Verfolgungs-Fass springen. Es schießt sie gerade nach oben, wobei der Spieler dann vom Land weg steuern muss. Das Verfolgungs-Fass schwebt mit den Kongs mit und fängt sie dabei immer wieder auf. Es ändert nie seine Höhe, kann aber so weit schweben, wie es gebraucht wird. Damit hört es erst auf, wenn die Kongs an Land oder in einem anderen Verfolgungs-Fass landen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das auf ihm abgebildete T steht für "Tracker", da dieses Fass im englischen "Tracker-Fass" heißt. Fälschlicherweise wurde es in der deutschen Version nicht verändert.
  • Es scheint eine Kreuzung aus einem beweglichen Kanonenfass mit Explosions-Symbol und einem Flugfass oder einfach eine schwache Version eines Kanonenfasses darzustellen.