Mega-Pilz

Aus MarioWiki
(Weitergeleitet von Maxi-Pilz)
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
Mega-Pilz
NSMB Artwork Mega-Pilz.png
Artwork aus New Super Mario Bros.
Informationen
Erster Auftritt Mario Party 4 (2002)
Letzter Auftritt Mario Tennis: Ultra Smash (2015)
Art Pilz
Primärer Effekt Macht den Charakter riesengroß.
Meist benutzt von Mario

Der Mega-Pilz, der in Mario Party 4 erstmals unter dem Namen Maxi-Pilz auftritt, ist ein Item der Mario-Serie und stellt gleichzeitig ein Power-Up dar.

Äußeres Erscheinungsbild[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Mega-Pilz ist ein sehr großer und mattgelb gefärbter Pilz mit gleichförmigen roten Punkten, dessen Kappe deutlich größer und breiter ist als sein Stumpf. Auch sind seine beiden Knopfaugen seines Stumpfs etwas weiter oben platziert als beispielsweise beim Superpilz.

Wirkung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mega-Mario

Der Mega-Pilz sorgt dafür, dass der Spieler für einige Zeit zum riesengroßen Mega-Mario wird und dieser anschließend beinahe alles zerstören kann, was ihm in den Weg kommt: Gegner, Blöcke und sogar Warp-Röhren oder den Zielpfahl. Jedoch ist beim Zerstören von Röhren Vorsicht geboten, da diese anschließend nicht mehr betreten werden können.

Führt man eine Stampfattacke aus, während die Wirkung des Pilzes aktiv ist, erzeugt der Spieler ein Erdbeeben, welches alle Gegner im Bildschirm besiegt und zusätzlich Münzen und/oder Gumbas vom Himmel fallen lässt. Auch ist es nicht möglich sich mit Mega-Mario zu ducken, sodass einige Wege nicht passierbar sind, solange man unter dem Einfluss des Mega-Pilzes steht.

Außerdem sind sämtliche Bossgegner sind nach einem Treffer besiegt, wenn man mit der Mega-Form einen Sprung auf ihren Kopf ausführt.

Mario Kart-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzt man den Mega-Pilz in Mario Kart Wii als Item ein, wird man kurzzeitig deutlich größer, erhält einen konstanten Geschwindigkeitsschub und ist mit Ausnahme des Supersterns immun gegen gegnerische Itemtreffer. Kollidiert man mit einem anderen Fahrer, wird dieser für kurze Zeit platt gedrückt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!

New Super Mario Bros.-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New Super Mario Bros.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

NSMB Sprite Mega-Pilz.png

Seinen ersten Auftritt seit Mario Party 4 hat der Mega-Pilz in New Super Mario Bros.. Er ist ein seltenes Power-Up und meist nur aus Toad-Häusern erhältlich. Sobald Mario ihn berührt, wird er riesengroß und kann für kurze Zeit fast alles zerstören - Blöcke, Gegner und sogar Röhren. Am oberen Bildschirmrand ist eine Skala abgebildet, je mehr Mario zerstört, desto mehr füllt sie sich auf. Ist die Zeit abgelaufen, schrumpft Mario wieder und erhält, je nach Füllstand der Skala, einen bis fünf 1-Up-Pilze. Mario kann in der Mega-Verwandlung auch den Zielpfahl zerstören, wofür es 8000 Punkte gibt, und mit einer Stampfattacke Gumbas und Münzen vom Himmel regnen lassen.

New Super Mario Bros. 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

NSMB2 Sprite Mega-Pilz.png

Super Mario 3D-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario 3D World[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Super Mario 3D World funktioniert der Mega-Pilz ähnlich wie in New Super Mario Bros.. Um ihn zu bekommen, muss ein Großer Hase gefangen werden.

Mario & Luigi-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario & Luigi: Abenteuer Bowser[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Mario & Luigi: Abenteuer Bowser ist der Mega-Pilz ein Item, welches Blockhard im Testkampf gegen Bowser verwendet. Dabei wird Blockhard riesig und versucht Bowser zu rammen. Dies kann Mario kontern, indem er im richtigen Moment schlägt.

Auftritte in Spin-Offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Kart-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Kart Wii[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Mario Kart Wii gibt es ebenfalls den Mega-Pilz, der hier jedoch "Maxi-Pilz" heißt. Wird er eingesetzt, wachen der Charakter und sein Kart auf Riesen-Größe, dies erhöht leicht die Geschwindigkeit, und andere Fahrer können einfach überfahren werden, was sie plättet, und viele Hindernisse sind kein Problem mehr. Doch auch mit dem Maxi-Pilz kann man von Sternen und Kugelwillis gerammt werden und sich überschlagen. Er wirkt auch nicht so lange wie ein Stern, ist dafür aber auch in vorderen Positionen erhältlich.

Mario Party-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Party 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Mega-Pilz kommt in Mario Party 4 vor. Hier gibt es das Minimax-System. Der Mega-Pilz ist dabei im Item-Laden für fünfzehn Münzen zu ersteigern und bringt dem Benutzer folgende Vorteile:

  • Du darfst drei mal würfeln.
  • Du trampelst Gegner, die dir im Weg stehen, platt und erhältst von ihnen zehn Münzen.

Er bringt jedoch auch Nachteile:

  • Du kannst keine Ereignisfelder oder Einrichtungen benutzen.
  • Wenn du zum Stern kommst, kannst du ihn nicht kaufen.

Mario Party 10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Tennis-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Tennis: Ultra Smash[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Mario Tennis: Ultra Smash tritt der Mega-Pilz erstmals in der Mario Tennis-Serie auf. Manchmal wird er von einem Toad auf eine der beiden Spielhälften geworfen, und kann somit von einem Charakter berührt werden. Dieser wird anschließend zu einem Riesen, und kann somit die Bälle leichter treffen. Dieser Effekt hält 30 Sekunden an, kann jedoch auch vorzeitig enden, falls der Charakter einen Körpertreffer einsteckt. Drei Sekunden vor Ablauf der Verwandlung leuchtet der Charakter mehrmals weiß auf, danach schrumpft er wieder auf normale Größe. Während der Verwandlung wird nicht das originale Musikstück aus New Super Mario Bros. gespielt, sondern ein rockiges Cover davon.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Artworks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sprites[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]