Gickelbot

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gickelbot
WLTSD Artwork Gickelbot.png
Gickelbot
Informationen
Einziger Auftritt Wario Land: The Shake Dimension (2008)
Residenz Glitter-City

Als Gickelbot bezeichnet man ein bizarr aussehendes, seltsames Wesen, an dem neben seinem bunten Kopf besonders die spitze, wie ein stacheliger, roter Ball aussehende Nase auffällt.

Gickelbot tritt nur im Spiel Wario Land: The Shake Dimension auf. Wario begegnet diesem Boss, wenn er das große Zelt in Glitter-City betritt. Zu Beginn des Kampfes schießt Gickelbot seine Nase in Warios Richtung. Dieser muss sich an den Stangen auf der Kampfarena entlang schwingen und sich Gickelbot entgegen werfen. Nachdem er ihn so dreimal getroffen hat, sieht man auf seinem Kopf seinen Schwachpunkt, auch geht Gickelbot zu Boden und muss erneut mithilfe der Stangen angegriffen werden. Dies fügt ihm Schaden zu. Wenn sehr geschickt gehandelt wird, kann Wario ihm sogar zweimal kurz hintereinander schaden. Nach jedem erlittenen Schaden muss Wario stacheligen Bällen ausweichen, die Gickelbot auf ihn werfen lässt. Hat er zweimal Schaden genommen, teilt er seine Nase in zwei Teile und lässt sie seinen Körper umkreisen. Nun muss er viermal getroffen werden, um seinen Schwachpunkt angreifbar zu machen. Dabei muss noch geschickter als vorher vorgegangen werden. Auch dreht Gickelbot nun seine Nase sehr schnell und kann währenddessen gar nicht angegriffen werden. Erleidet er abermals Schaden, muss Wario sich duckend den Flammen ausweichen, die Gickelbot durch die Arena schießt. Diesmal dreht seine Nase sich durch die ganze Arena und währenddessen kann Gickelbot auch Flammen erscheinen lassen. Dies lässt sich durch Ducken überstehen, ohne Schaden zu erleiden, und wiederholt sich, bis Wario Gickelbot besiegt hat.

Trivia[Bearbeiten]

  • Seine rote Nase erinnert an Clownsnasen, sie könnte somit eine Erinnerung an Rudy, den Clown, also den Endgegner aus Wario Land 3 darstellen.