Bandinero

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bandinero
WLTSD Artwork Roter Bandinero.png
Roter Bandinero
Informationen
Einziger Auftritt Wario Land: The Shake Dimension (2008)
Spezies Bandinero

Bei Bandinero handelt es sich um eine Spezies, die an Gumba erinnert, jedoch über viel größere Augen und Füße verfügt und auch einen größeren Mund als ein Gumba besitzt. Zudem trägt ein Bandinero ein schwarzes Kopftuch und hat gelbe Augen.

Die Bandineros erscheinen nur in Wario Land: The Shake Dimension und dienen dort als Hauptgegner. Deshalb trifft Wario sie häufiger als alle anderen Gegner. Es gibt Bandineros in verschiedenen Farben, wobei jede Farbe andere Eigenschaften aufweist. Rote Bandineros laufen nur umher und tun sonst gar nichts. Gelbe Bandineros können auch springen, Blaue sogar fliegen. Diese können sich auch elektrisch aufladen und Wario somit als einzige Bandineros Schaden zufügen. Selten erscheinen Weiße Bandineros, die immer schlafend oder benommen angetroffen werden. Wenn sie geschüttelt werden, geben sie eine riesige Knoblauchzehe frei. Besiegt Wario sie danach nicht, laufen sie wie ihre roten Verwandten umher. Bandineros gelten als schwächste Gegner im Spiel und können durch jeden Angriff besiegt werden. Die meisten Bandineros müssen als Wurfgeschosse verwendet werden, um Schalter zu aktivieren oder bestimmte Blöcke zu zerstören.

Trivia[Bearbeiten]

  • Ihr Name kommt von Bandit und "dinero", dem spanischen Wort für Geld.
  • Sie erinnern an verschiedene Pokémon, aber man weiß nicht, ob das eine Anspielung darstellt oder nicht.