Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Astro-Gumba

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Astro-Gumba
SMG Sprite Astro-Gumba.jpg
Sprite
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Galaxy
Letzter Auftritt Super Mario Galaxy 2
Spezies Gumba
Verbindungen Bowser, Koopa-Truppe

Astro-Gumbas sind Gegner aus Super Mario Galaxy und seinem Nachfolger Super Mario Galaxy 2. Es handelt sich um Unterarten von Gumbas und gehören zu Bowsers Armee der Koopa-Truppe. Es sind normale Gumbas, die von Bowser ausgebildet wurden, Helme aufzusetzen.

Astro-Gumbas sind Gumbas mit großen Eisenhelmen. Unter dem Helm ist es sehr dunkel, deswegen leuchten ihre Augen auch so stark heraus. Es könnten natürlich auch außerirdische Gumbas sein. Sonst gibt es keine Unterschiede zwischen Astro-Gumbas und normalen Gumbas.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario Galaxy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Super Mario Galaxy kommen sie als erstes vor. Meistens kommen sie in Festungen wie Bowser Jr.s Robofabrik oder Galaxien mit Fronten und Kanonen wie die Kampffelsen-Galaxie oder die Kanonenflotte-Galaxie vor. Springt man auf ihren stahldicken Helm, macht es ihnen nichts aus und sie erleiden keinen Schaden. Mario kann so nur auf ihnen herum hopsen. Es ist eine schlechte Ide,e mit einem Astro-Gumbas zusammenzustoßen, denn dann verliert man einen ganzen Kraftpunkt. Weil sie diesen schweren Helm mit sich tragen müssen können sie sich auch nur langsam fortbewegen. Sobald sie Mario erblicken, rennen sie nämlich langsam auf ihn zu. Sie werden meistens mit anderen Artgenossen gesehen. Um sie endlich zu besiegen, muss Mario eine Drehattacke gegen diese nervtötenden Gumbas anwenden. Sie drehen sich auf den Kopf und Mario kann auf ihren Schwachpunkt springen, um eine Münze zu ergattern. Da sie nicht mit einer Drehattacke ganz zu besiegen sind, erhält man auch nie Sternenteile für das Besiegen.

Super Mario Galaxy 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Super Mario Galaxy 2 kommen sie bislang als letztes vor. Sie kommen wieder in den Galaxien mit den Flotten vor (Bowser Jr.s Flammenflotte). Sie haben sich auch kaum verändert.

Beschreibung aus dem Lösungsbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Astro-Gumbas sind Gumbas mit Metallhelmen, die verhindern, dass Mario erfolgreiche Sprungangriffe landen kann. Um einen Astro-Gumba zu besiegen, benutzen Sie eine Wirbelattacke, um dadurch den Astro-Gumba auf seinen Kopf zu kippen, so dass er seinen Leib offenbart. Der Astro-Gumba dreht sich auf seinem Helm und segelt am Ende mit etwas Glück über die Kante der PLattform. Solange sein Körper freiliegt, kann Mario außerden auf dem Astro-Gumba springen, um ihn endgültig zu bezwingen.

Super Mario Galaxy-Stickeralbum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Gumbas kommen auch als Sticker vor im Super Mario Galaxy-Stickeralbum. Allerdings gibt es keine Beschreibung, sondern nur den Aufkleber, den man einfach neben anderen hinklebt. Der Aufkleber des Astro-Gumbas hat die Nummer 033.

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Super Mario Galaxy-Stickeralbum werden sie fälschlicherweise Gumkäfer genannt, obwohl sie nichts mit den Käfern zu tun haben.