Flammenkopf-Karl

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flammenkopf-Karl
DKCR Screenshot Flammenkopf-Karl.png
Ein Flammenkopf-Karl
Informationen
Erster Auftritt Donkey Kong Country Returns (2010)
Letzter Auftritt Donkey Kong Country Returns 3D (2013)
Spezies Knochenkopf-Karl

Unter einem Flammenkopf-Karl versteht man einen skelettierten Dinosaurier, er tritt als Gegner auf und gilt als Unterspezies des ihm sehr ähnlichen Knochenkopf-Karls.

Die Spiele Donkey Kong Country Returns und Donkey Kong Country Returns 3D beinhalten die einzigen Auftritte des Flammenkopf-Karls. Er lebt wie der Knochenkopf-Karl in den Klippen und hält sich in Loren auf. Man sieht nur seinen Kopf und Hals. Seine Lore transportiert glühende Kohlen, auch im Schädel des Flammenkopf-Karls befinden sich welche. Dadurch erscheinen seine eigentlich leeren Augenhöhlen glühend orange-rot. Als Angriff kann der Flammenkopf-Karl seinen Hals ausstrecken und einen Feuerball nach den Kongs spucken. Berühren sie diesen, kostet sie das ein Leben. Um den Flammenkopf-Karl zu besiegen, muss Donkey Kong auf ihn springen oder ihn mit einem Fass bewerfen.

Trivia[Bearbeiten]

  • Obwohl er durch seine Fähigkeit, Feuerbälle zu spucken, eigentlich stärker sein müsste als der Knochenkopf-Karl, lässt er sich leichter besiegen als dieser. Den Knochenkopf-Karl muss man mit zwei Stampfattacken treffen, für den Flammenkopf-Karl reicht ein Sprung oder ein Fass.