Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Smilax

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Smilax
SMRPG Sprite Megasmilax.png
Sprite
Informationen
Fundort Bohnental
Max. KP 200
Angriff 100
Defensive 80
Magie-Angriff 70
Magie-Defensive 50
Verbindungen Megasmilax

Als Smilax bezeichnet man eine große, rote, dreiköpfige Piranha-Pflanze, die den Eingang des Nimbus-Landes im Auftrag von Valentina bewacht, aber nicht für Smithy arbeitet.

In Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars findet der einzige Auftritt von Smilax statt. Mario, Prinzessin Peach, Bowser, Mallow und Geno begegnen ihr im Bohnental. Dort entsteht sie aus einer gewöhnlichen Piranha-Pflanze, indem ein Beezo diese mit einer besonderen Sorte Wasser gießt. Demzufolge wachsen der Piranha-Pflanze ihr zweiter und dritter Kopf, auch wird sie viel größer und aggressiver, sodass es zum Boss-Kampf kommt. Smilax spuckt in diesem Feuer und nutzt dies als Hauptangriff.

Smilax weist 200 KP, eine Angriffskraft von 100 und eine Verteidigung von 80 auf. Wenn sie besiegt wurde, endet der Kampf aber nicht, weil Smilax weiter wächst. Aus ihr entsteht nun die ebenfalls zu bekämpfende, noch deutlich stärkere Megasmilax.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es gibt eine tropische Pflanze, die auch Smilax heißt und von der ihr Name übernommen wurde. Bis auf die rote Farbe existiert aber keine Ähnlichkeit zwischen beiden Pflanzen.
  • Es besteht bei ihr eine Anspielung auf die Venus-Feuerfalle, nämlich ihr Angriff, bei dem sie wie eine Venus-Feuerfalle Feuer spuckt.