Bananenfilm

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bananenfilm
DK64 Sprite Bananenfilm.png
Der Film für die Bananen-Kamera
Informationen
Einziger Auftritt Donkey Kong 64 (1999)
Art Film
Primärer Effekt Dient zum Schießen von Fotos der Bananenfeen
Meist benutzt von Kongs in Donkey Kong 64

Beim Bananenfilm handelt es sich um einen Film, der in die Bananen-Kamera eingelegt werden muss, damit die Kongs mit ihr fotografieren können. Er hat eine bananengelbe Farbe und auf ihm steht in rot DK.

Der Bananenfilm kommt nur im Spiel Donkey Kong 64 vor und kann wie seine Kamera von allen fünf spielbaren Kongs benutzt werden. Mit ihm müssen sie die Bananenfeen durch Fotografieren einfangen, damit diese wieder auf ihre Insel zu ihrer Königin zurückkehren. Die Königin erwartet die Feen bereits. Bananenfilme kommen an verschiedenen Orten vor, es gibt aber nur wenige in jedem Level. Jedes Mal, wenn mit der Bananen-Kamera fotografiert wird, kostet das einen Bananenfilm, egal ob die Bananenfee eingefangen wird oder nicht. Am Anfang können nur wenige Bananenfilme getragen werden, aber es werden mehr, je mehr Bananenfeen mit ihnen gefangen wurden.

Je mehr Bananenfilme die Kongs haben, umso mehr Fotos können sie mit der Kamera schießen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Aufschrift DK steht für Donkey Kong, obwohl alle fünf in Donkey Kong 64 spielbaren Kongs mit den Bananenfilmen fotografieren können.