Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Tauschfass

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tauschfass
DK64 Artwork Tauschfass.png
Ein Tasuchfass
Informationen
Einziger Auftritt Donkey Kong 64 (1999)
Art Fass
Primärer Effekt Dient zum Tauschen der spielbaren Kongs in Donkey Kong 64
Meist benutzt von Donkey Kong, Diddy Kong, Tiny Kong, Lanky Kong, Chunky Kong

Als Tauschfass wird ein Fass aus Holz bezeichnet, das zu den größten Fässern gehört und auf dem man die Gesichter von fünf Kongs sehen kann.

Der einzige Auftritt des Tauschfasses findet im Nintendo 64-Spiel Donkey Kong 64 statt. Seine Aufgabe besteht darin, dem Spieler zu ermöglichen, den gespielten Kong gegen einen anderen auszutauschen (daher der Name Tauschfass). Oft muss dies getan werden, da viele Aufgaben des Spiels nur ein einziger Kong lösen kann. Für jeden noch nicht geretteten Kong findet man auf dem Tauschfass ein Fragezeichen, somit enthält es anfangs vier Fragezeichen und das Gesicht von Donkey Kong. Wird ein Kong befreit, erscheint sein Gesicht auf den Tauschfässern und ein Fragezeichen verschwindet. Am Ende sieht man keine Fragezeichen mehr und dafür die Gesichter von Donkey, Diddy, Lanky, Tiny und Chunky Kong. Innen sieht das Fass schwarz aus, es wird aber beleuchtet, damit die Kongs darin was sehen können. Normalerweise gibt es pro Level zwei bis drei solcher Fässer, nur auf der Oberwelt der DK Insel treten zehn auf: Eines in jedem der acht Levelzugänge, eines im verminten Gebiet und eines in der Nähe von Snides Versteck.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]