Riesenspinne

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Riesenspinne
DK64 Screenshot Riesenspinne.png
Die Riesenspinne
Informationen
Einziger Auftritt Donkey Kong 64 (1999)
Spezies Spinne
Residenz Wunder Wald
Mitglied in Kremling Krew

Bei der Riesenspinne handelt es sich um eine riesige, einäugige, graue Spinne, welche sich der Kremling Krew um King K. Rool angeschlossen hat und eine Goldene Banane bewacht.

Donkey Kong 64 beinhaltet den einzigen Auftritt der Riesenspinne. Neben Riesen-Kosha und dem Spielzeugungeheuer gilt sie als einer der drei Minibosse im Spiel. Die Riesenspinne und das Spielzeugungeheuer bewachen Goldene Bananen, die richtigen Bosse aber die Boss-Schlüssel für K. Lumsys Käfig und der Riesen-Kosha einen bestimmten Weg. Die Riesenspinne muss im Wunder Wald von Tiny Kong bekämpft werden. Als Angriff schießt sie kleinere Spinnen und Geschosse nach Tiny. Bei einem Treffer wird Tiny Kong eingefroren oder die Steuerung verändert sich kurzzeitig. Um der Riesenspinne zu schaden, muss Tiny Kong ihre Feder-Flitze einsetzen und ins Auge der Riesenspinne treffen. Nach mehreren Treffern fällt sie von ihrem Faden zu Boden, schrumpft auf Normalgröße und versucht, Tiny zu beißen. Nun reichen einige einfache Angriffe aus, um sie komplett zu besiegen. Danach bekommt Tiny die von der Spinne bewachte Goldene Banane als Belohnung.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]