Boguin

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boguin
DKCTF Artwork Boguin.png
Ein Boguin
Informationen
Einziger Auftritt Donkey Kong Country: Tropical Freeze (2014)
Spezies Pinguin, Peingu
Verbindungen Viehkinger

Der Boguin ist ein Gegner, welcher zur Spezies Pinguin gehört. Er ist eine Unterart des Peingu und gehört somit zu den Viehkingern. Er trägt einen Bogen mit sich.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donkey Kong Country-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donkey Kong Country: Tropical Freeze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seinen ersten Auftritt hat der Boguin in dem Wii U-Spiel Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Wie der Peingu lassen sie sich einfach besiegen, allerdings kann der Boguin aktiver als dieser angreifen: Er beschießt die Kongs mit seinem Bogen, dafür benutzt er anstelle von Pfeilen Fische. Praktischerweise kann man auf die Fische draufspringen, da der Boguin meist zwei hintereinander verschießt, kann man so einfach an Bananenmünzen gelangen. Besonders einfach geht das mit Diddy Kong bzw. Dixie Kong.

Die Boguine ähneln somit den Kalamalkanonen aus Donkey Kong Country Returns und die Projektile den Kalamaredos, der große Unterschied ist jedoch, dass die Boguine laufen können.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sein Name kommt von Bogen, der Fernkampfwaffe, und Pinguin.
  • Er ist nicht der einzige Pinugin-Fernkämpfer, der Bombuin hat mit seinen Bomben ebenfalls einen Fernkampf-Angriff.